Aktuelle News rund um das Bildungswerk des Lingener Handwerks e. V.

Sommerzeit

Sommerzeit
Während wir nun hoffentlich auch irgendwann sommerliches Urlaubswetter bekommen, bleibt die Bildungs@kademie auch während der kompletten Ferienzeit geöffnet.
Wir stehen Ihnen somit durchgängig für alle Fragen der beruflichen Qualifizierung und Fachkräfteschulung zur Verfügung.

Viele interessante Sommerangebote können Sie direkt mit unseren Ausbildern abstimmen.
Es sind aktuelle auch noch einige Plätze für den Kurs "Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (Start 31.07.) frei. Ebenso für die im August startende Verbundausbildung, bei der betriebliche Lehrlinge durch eine Grundlagenbeschulung noch besser für den Ausbildungsstart vorbereitet werden.

Sie erreichen uns unter folgenden Rufnummern:

Lingen: 0591 61058-0
Nordhorn: 05921 30821-0

Datum: 12.07.2017


Start der Verbundausbildung 2017

Start der Verbundausbildung 2017
Im Rahmen unserer Kooperation mit zahlreichen Unternehmen der Region startet unsere diesjährige Verbundausbildung am 21.08.2017!
Wir bieten dabei Kurse für:
- Industriemechaniker
- Elektroniker
- Zerspanungsmechaniker
- Anlagenmechaniker
- Bachelor-Studenten
- u.v.m.
an, bei denen wir in enger Abstimmung mit den Ausbildungsbetrieben Fachkurse für unterschiedlichste Bereiche anbieten.
Benötigen auch Sie Unterstützung bei der Ausbildung Ihrer gewerblich-technischen Lehrlinge/Azubis (m/w)?
Wir helfen Ihnen gerne und unterbreiten Ihnen ein individuelles Schulungsangebot bis zur erfolgreichen Abschlussprüfung.
Egal ob Industrie oder Handwerk - die Bildungsakademie ist Ihr kompetenter und erfahrener Partner in allen Fragen der Ausbildung bzw. Fort- und Weiterbildung.
Rufen sie uns an, mailen uns oder kommen einfach vorbei....
Wir freuen uns auf Sie !!!

Datum: 28.06.2017


Gratulation !!!!!!!

Gratulation !!!!!!!
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !!!!

Am heutigen Tag feiert unser langjähriger Verwaltungsmitarbeiter Wilfried Tölsner seinen 60. Geburtstag!
Schon seit Beginn an ist Wilfried Tölsner im Bildungswerk aktiv und begleitet unseren Verein somit schon über 32 Jahre.

Wir alle wünschen Ihm einen tollen Geburtstag, viel Glück und Gesundheit und einen sonnigen Tag mit vielen netten Gästen!

Datum: 01.06.2017


hier fliegen die Funken

hier fliegen die Funken
Auch in dieser Woche finden wieder firmenspezifische Schweißerschulungen und Orientierungskurse der BA im Bereich Metall bei uns statt.
Zudem laufen Prüfungsvorbereitungskurse für die Gesellenprüfung Teil 2.

Viel los in der Bildungsakademie!
Aber gerne nehmen wir uns Zeit für Sie und besprechen auch Ihre speziellen Wünsche.

Datum: 29.05.2017


Berufsorientierung

Berufsorientierung
In Kooperation mit dem BTZ findet in der 19. und 20. KW in Lingen die Berufsorientierung für Schülerinnen und Schüler von allgemeinbildenden Schulen in den Werkstätten an der Beckstraße und am Schwarzen Weg statt.
Rund 200 Schülerinnen und Schüler erproben sich dabei in den verschiedensten Bereichen und erweitern ihr Praxiswissen.

Als Höhepunkt sind die Filmaufnahmen einer professionellen Medien-Agentur aus Hannover für einen Imagefilm des BIBB zu werten.
Wir sind gespannt auf das Ergebnis.......

Datum: 11.05.2017


volles Haus.....

volles Haus.....
Am heutigen Tag ist mal wieder "volles Haus" in der Bildungsakdemie.

Gemeinsam mit der Agentur für Arbeit und der Deula findet eine Infoveranstaltung zur beruflichen Orientierung für Arbeitssuchende statt.

Gemeinsam mit dem Jobcenter Emsland veranstalten wir heute einen "Aktionstag für Frauen".

Gemeinsam mit der Bäcker-Innung Lingen und der Firma Ebäcko findet ein Snack-Seminar statt, bei dem viel Wissenwertes und Leckeres vermittelt und gezaubert wird.

Zudem findet der normale Schulungsbetrieb in den Werkstätten und Theorieräumen statt. Ein ganz normaler Tag in der Bildungsakademie halt....

Datum: 25.04.2017


neuer Ausbilder im Center Elektro

neuer Ausbilder im Center Elektro
Ein herzliches Willkommen für unseren neuen Ausbilder im Center Elektrotechnik.
Seit April unterstützt Herr Alfred Huisjes das Team der Bildungsakademie und tritt damit die Nachfolge von Hermann Lüken an, der ja schon seit einiger Zeit im wohlverdienten Ruhestand ist.
Herr Huisjes ist in der Landschaft der Bildungsträger kein Unbekannter und blickt auf eine große Erfahrung im Fachbereich Elektrotechnik zurück. Egal ob ÜLU-Kurse, Prüfungsvorbereitungen, individuelle Firmenseminare oder Meistervorbereitungskurse. All diese Felder deckt Herr Huisjes ab und ist somit die perfekte Ergänzung zu unserem langjährigen Ausbilder Volker Ventsch.
Sie erreichen beide Ausbilder unter:
v.ventsch@bildungswerk-lingen.de
a.huisjes@bildungswerk-lingen.de

Datum: 18.04.2017


Ostern 2017

Ostern 2017
Das Team der Bildungsakademie wünscht Ihnen

Frohe Ostertage

und das bei hoffentlich schönem Frühlingswetter und ohne Sturm und Regen.
Dazu ein paar erholsame Tage und wir sind ab dem 18.04.2017 natürlich wieder für Sie da.

Datum: 10.04.2017


gelungene Gebrauchtrad Börse

gelungene Gebrauchtrad Börse
Auf sehr große Resonanz ist die Frühjahrs Gebrauchtrad Börse der Zweiradmechaniker Innung Lingen gestoßen.
Pünktlich um 14.00 Uhr konnte Obermeister Hermann Krone die Tore öffnen und zahlreiche wartende Kunden strömten an die Verkaufsstände.
Bei gutem Frühlingswetter verließen viele zufriedene Kunden das Gelände der Bildungsakademie mit einem "neuen" Fahrrad und auch die Innungsbetriebe waren am Ende froh, eine gute Gebrauchtrad Börse mitgestaltet zu haben.

Im Herbst kommt die nächste Gebrauchtrad Börse!!!!!!!!!!!!!!!

Datum: 03.04.2017


Gebrauchtradbörse April 2017

Gebrauchtradbörse April 2017
Die Zweiradmechaniker der Innung Lingen laden herzlich ein zur

FRÜHJAHRS GEBRAUCHTRADBÖRSE

die am 01.04.2017 von 14.00 - 15.30 Uhr bei uns auf dem Gelände der Bildungsakademie stattfindet.
Wichtig: Einlass ist erst um 14.00 Uhr!!!!!

Im Angebot sind eine große Auswahl an werkstattgeprüften Fahrrädern jeder Art!

Datum: 21.03.2017


Lernortkooperation mit dem BTZ

Lernortkooperation mit dem BTZ
Seit dieser Woche finden im Rahmen unserer Kooperation mit dem BTZ des Handwerks ÜLU Kurse im Bereich KFZ-Technik auch in der Bildungsakademie am Schwarzen Weg statt.
Diese sinnvolle Ergänzung für beide Bildungsträger ist eine reine Win-Win Situation und wird von beiden handwerklichen Schulungsstätten ausdrücklich begrüßt.
Ein herzliches Willkommen allen KFZ Lehrlingen und den Fachausbildern!

Datum: 21.02.2017


Lossprechungsfeiern

Lossprechungsfeiern
Das Team der Bildungsakademie gratuliert recht herzlich allen frisch gebackenen Gesellinnen und Gesellen der verschiedenen Handwerksberufe zu ihrer Lossprechung und dem Erwerb der Gesellenbriefe.
Viele ehemalige Lehrlinge wurden in unseren Werkstätten erfolgreich auf die Prüfungen vorbereitet und haben gute Leistungen gezeigt.

Sollten auch Sie Interesse an unterstützenden Kursen für Ihre Lehrlinge haben, so stehen wir Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Datum: 01.02.2017


Angebote für Investitionsvorhaben

Angebote für Investitionsvorhaben
Im Rahmen des durch das BAFA und das Land Niedersachsen geförderte Investitionsvorhaben "Modernisierung von Werkstätten" kommt es heute zu der Öffnung der Ausschreibungsunterlagen bzw. der daraufhin eingegangenen Angebote.

Das Bildungswerk wird mit Hilfe der o.g. Fördermittelgeber deutlich über 500.000,00 € in die Modernisierung der vorhandenen Werkstätten investieren. Damit wird ein deutliches Zeichen für die technische Ausbildung im Einzugsbereich gesetzt und die vorhandene Infrastruktur auf den aktuellsten Stand der Technik gehoben.

Datum: 17.01.2017


Vorbereitung für die Prüfung Land- und Baumaschinenmechaniker

Vorbereitung für die Prüfung Land- und Baumaschinenmechaniker
Aktuell finden die Prüfungsvorbereitungen im Bereich Land- und Baumaschinenmechaniker bei uns im Bildungswerk statt.
Dank des großen Einsatzes der Prüfungskommission und der freundlichen Unterstützung durch die Innungsbetriebe (Bereitstellung der Traktoren und Maschinen) klappt die Prüfung immer reibungslos.
Auch unsere Schweißabteilung ist stark in die Prüfungen involviert, so dass nahezu ideale Prüfungsbedingungen vorzufinden sind.

Allen Prüflingen wünschen wir viel Erfolg und alles Gute!

Datum: 01.01.2017


Frohe Weihnachten und guten Rutsch...

Frohe Weihnachten und guten Rutsch...
Das gesamte Team der Bildungsakademie wünscht allen Kunden, Teilnehmern, Lieferanten und Institutionen, Kammern und Verbänden ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest bei hoffentlich schönstem Winterwetter.
Kommen Sie alle gut ins Neue Jahr 2017 und bleiben Sie uns auch im kommenden Jahr treu.
Wir werden uns bemühen, auch in 2017 für Sie als kompetenter Bildungsdienstleister am Markt zu agieren und freuen uns auf die Fortsetzung der vielfältigen Zusammenarbeit.
Die Bildungsakademie ist selbstverständlich auch in der 52. KW und in der 01. KW besetzt und wir stehen Ihnen für alle Fragen zur Verfügung.

Datum: 19.12.2016


Elektro-Ausbilder gesucht

Elektro-Ausbilder gesucht
Das Bildungswerk des Lingener Handwerks e.V. sucht zur Besetzung einer aus altersgründen frei werdenden Ausbilderstelle einen

Elektromeister/in

als Mitarbeiter/in im Center Elektro.
Die Stelle soll schnellst möglich besetzt werden. Der Bewerber/in sollte neben einer Meisterausbildung im Elektrobereich vor allem auch fundiertes Fachwissen in mehreren elektrotechnischen Feldern vorweisen.
Eine angemessene Vergütung sichern wir zu.

Interessierte Personen können sich jederzeit bei der Geschäftsleitung melden.

Datum: 01.11.2016


LaBauMa

LaBauMa
In der 37. KW hat in der Bildungsakademie die Ausbilderfachtagung der Land- und Baumaschinen Innung stattgefunden.
Zahlreiche Experten/innen waren der Einladung bei sommerlichen Temperaturen gefolgt und konnten sich vor Ort in Theorie und Praxis zeigen lassen, wie unsere Innung und die Prüfungskommission arbeitet.

Datum: 19.09.2016


2-Rad Börse

2-Rad Börse
Die Zweiradmechaniker der Innung Lingen laden herzlich ein zur

FRÜHJAHRS GEBRAUCHTRADBÖRSE

die am 10.09.2016 von 14.00 - 15.30 Uhr bei uns auf dem Gelände der Bildungsakademie stattfindet.
Wichtig: Einlass ist erst um 14.00 Uhr!!!!!

Im Angebot sind eine große Auswahl an werkstattgeprüften Fahrrädern jeder Art!

Datum: 29.08.2016


neuer Vorstand gewählt....

neuer Vorstand gewählt....
Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung wurde ein guter Jahresabschluss 2015 präsentiert und zeitgleich ein neuer Vorstand gewählt.
Nach über 14 Jahren als Vorsitzender übergab Ansgar Kuiter diesen Posten an Georg Kall.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

Vorsitzender OM Bau Georg Kall (Thuine)
stellv. Vorsitzender OM KFZ Torsten Timmer (Lingen)
Beisitzer OM LaBau Hubert Riepenhausen (Dohren)
Beisitzer OM Bäcker Heinz van Lengerich (Lohne-Wietmarschen)
Beisitzer OM Tischler Martin Hülsing (Emsbüren-Listrup)

Das Bildungswerk bedankt sich bei Ansgar Kuiter für dessen Einsatz und gratuliert Georg Kall zu seiner einstimmigen Wahl.
Wir freuen uns auf die konstruktive Zusammenarbeit in den kommenden Jahren.

Datum: 05.08.2016


Störung!!!!!!!!!

Störung!!!!!!!!!
Sehr geehrte Kunden,

aufgrund einer technischen Störung in der Zuleitung sind wir vorübergehend telefonisch nicht erreichbar.
Auch das Fax funktioniert nicht.

In dringenden Fällen mailen Sie uns bitte Ihr Anliegen und wir melden uns zeitnah bei Ihnen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Datum: 04.08.2016


volles Haus in der Bildungs@kademie....

volles Haus in der Bildungs@kademie....
Volles Haus in der Bildungs@kademie und das mit den unterschiedlichsten Gruppen und Kursen.
Wir beschulen aktuell zum Beispiel:
- Prüfungsvorbereitungslehrgang für Land- und Baumaschinenmechaniker
- Grundlagenschulung Elektro-Azubis 1. Lehrjahr der Innung Meppen
- ÜLU´s
- Schweißerschulungen
- Umschulungsgruppen Metall und Elektro
- Verbundausbildung für betriebliche Lehrlinge/Studenten
- individuelle CNC Firmenschulungen
- Prüfungsvorbereitungskurse für Industrieunternehmen
- uvm.

Die Bildungs@kademie ist also auch für ihr Unternehmen der richtige Ansprechpartner....

Datum: 22.07.2016


Ausbilder(in) gesucht....

Ausbilder(in) gesucht....
Für den Fachbereich Elektrotechnik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine/n

Techniker/in - Elektrotechnik oder Elektrotechnikermeister/in.

Ihre Aufgaben:
- Vermittlung von Grundlagen für die Lehrlinge
- Durchführung von überbetrieblichen Lehrlingsunterweisungen
- Dozententätigkeit im Meisterkurs-Lehrgang
Ihre Qualifikation:
- abgeschlossene elektrotechnische Ausbildung und Weiterbildung zum/zur Techniker/
in - Elektrotechnik oder Elektrotechnikermeister/in
- Ausbildungsberechtigung
- IT Kenntnisse
- SPS Kenntnisse
Wünschenswert sind Kenntnisse im Bereich EIB und DDS.

Datum: 10.06.2016


Verkehrssicherheitstag.....

Verkehrssicherheitstag.....
Heute fand der Verkehrssicherheitstag der Verkehrswacht Lingen e. V. bei uns auf dem Gelände statt.
Zahlreiche Schüler/innen der 3 Berufsbildenden Schulen und der Lingener Gymnasien kamen dazu auf unser Betriebsgelände, um sich eindrucksvolle Vorführungen anzusehen.
Unter dem Motto "Rasen gehört in den Garten" finden weitere Veranstaltungen statt, zu denen alle interessierten Verkehrsteilnehmer/innen herzlich eingeladen sind.

Datum: 09.05.2016


Gebrauchtradmesse mit großem Besucherandrang

Gebrauchtradmesse mit großem Besucherandrang
Bei schönstem Frühlingswetter fand am 2.4.2016 die Frühjahrs-Gebrauchtradbörse der Mechaniker Innung Lingen auf dem Gelände der Bildungsakademie statt.
OM Hermann Krone konnte pünktlich um 14.00 Uhr den bereits zahlreich wartenden Kaufinteressenten Zutritt gewähren und innerhalb von Minuten waren die ersten Räder verkauft!
Alle beteiligten Innungsbetriebe waren sehr gut zufrieden und viele Besucher fragten bereits, wann denn die nächste Gebrauchtradbörse stattfindet....

Datum: 05.04.2016


Gebrauchtradbörse Frühjahr 2016

Gebrauchtradbörse Frühjahr 2016
Die Zweiradmechaniker der Innung Lingen laden herzlich ein zur

FRÜHJAHRS GEBRAUCHTRADBÖRSE

die am 02.04.2016 von 14.00 - 15.30 Uhr bei uns auf dem Gelände der Bildungsakademie stattfindet.
Wichtig: Einlass ist erst um 14.00 Uhr!!!!!

Im Angebot sind eine große Auswahl an werkstattgeprüften Fahrrädern jeder Art!

Datum: 22.03.2016


Elektrofachkraft Kurs

Elektrofachkraft Kurs
Wir planen für den Zeitraum vom 07.03. - 18.03.2016 einen Vollzeitkurs zur

ELEKTROFACHKRAFT FÜR FESTGELEGTE TÄTIGKEITEN

in unserer Niederlassung in Lingen.

Sollten auch Sie Interesse an diesem Kurs haben, so melden Sie sich einfach bei uns.
Wir unterbreiten Ihnen gerne ein kostenloses Angebot.

Auch Nachschulungen für bereits qualifizierte Mitarbeiter bieten wir Ihnen gerne an.

Datum: 23.02.2016


Flüchtlinge

Flüchtlinge
In Kooperation mit dem SKM Lingen und Dank der Unterstützung der Kreishandwerkerschaft Emsland Mitte-Süd konnten in der vergangenen Woche erstmalig 3 irakische Flüchtlinge, die aktuell im Lingener Ortsteil Schepsdorf leben, an einigen praktischen "Schnuppertagen" teilnehmen.
Die 3 Flüchtlinge hatten sichtlich Spaß an dieser für Sie sehr abwechslungsreichen Tätigkeit und wurden durch unseren Ausbilder Ulrich Burow intensiv begleitet. Die sprachlichen Hürden konnten durch praktische Anleitungen und den vollen Körpereinsatz überwunden werden, so dass sich alle Beteiligten am Ende der Woche froh und zufrieden für ein Gruppenbild zusammenstellten.

Datum: 18.01.2016


Eis und Kälte....

Eis und Kälte....
Das kalte Winterwetter hat auch das Bildungswerk im Griff.
Trotz der eisigen Temperaturen finden aber alle Kurse ohne Einschränkungen statt.
Dank der Bemühungen unserer Hausmeister Herr Gorovoj und Herr Hilbers ist es uns möglich der Kälte und der Glätte zu trotzen.

Datum: 06.01.2016


Weihnachtsgrüße aus der Bildungsakademie...

Weihnachtsgrüße aus der Bildungsakademie...
Das Jahr 2015 neigt sich dem Ende zu und das gesamte Team der Bildungsakademie wünscht Ihnen allen eine besinnliche Adventszeit, ein gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2016.
Wir bedanken uns bei allen Kunden, Lieferanten, Teilnehmern und Auftraggebern für die gute, vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Datum: 22.12.2015


Verbundausbildung 2015

Verbundausbildung 2015
Am 21.09.2015 startete die diesjährige Verbundausbildung an der wieder zahlreiche Betriebe der Region beteiligt sind.
Industriemechaniker, Bachelorstudenten, Technische Produktdesigner und Elektroniker werden beschult und erhalten erste Eindrücke in den praktischen Ausbildungsalltag.
Wir freuen uns auf die kommenden Wochen und Monate und heissen alle neuen Lehrlinge recht herzlich Willkommen.

Datum: 20.11.2015


Flüchtlinge

Flüchtlinge
Am vergangenen Donnerstag fand auf Einladung der Kreishandwerkerschaft Emsland (Mitte-Süd), des Wirtschaftsverbandes Emsland und der Bildungsakademie in unseren Räumen eine Informationsveranstaltung zum Thema "Flüchtlinge" für Unternehmer/innen statt.
Rund 70 Gäste ließen sich dabei von namhaften Referenten informieren.
So erläuterten Herr Altmeppen (1. Stadtrat der Stadt Lingen), Frau Johannink (SKM), Herr Giesen (Agentur für Arbeit) und Herr Prof. Dr. Steinkamp (Hochschule Lingen) die jeweilige Situation bzw. Projekte mit den Flüchtlingen. Alle Referenten standen im Anschluß für eine Diskussionsrunde und für offene Fragen zur Verfügung.

Eine sehr gelungene und äußerst informative Veranstaltung, die großen Anklang fand.

Datum: 03.11.2015


Frauenpower - Besuch aus Hannover

Frauenpower - Besuch aus Hannover
„FrauenPower im Handwerk an Ems und Vechte“
Landkreis überschreitendes Projekt in Nordhorn, Lingen und Meppen

Kürzlich besuchte eine Delegation der Niedersächsischen Investitions- und Förderbank (NBank), des Niedersächsischen Sozialministeriums und der Jobcenter Grafschaft Bentheim und Emsland das laufende Projekt „FrauenPower“ in der Bildungsakademie in Nordhorn.
Die Geschäftsleitung und die Projektmitarbeiter/innen der 3 Standorte Nordhorn, Lingen und Meppen präsentierten dabei den aktuellen Stand der Maßnahme und konnte mit einer direkt aus der Maßnahme in Ausbildung vermittelten jungen Frau ein Beispiel aufzeigen, wie lohnenswert dieses Projekt ist. Davon beeindruckt zeigten sich die Gäste aus Hannover und nahmen viele weitere positive Erfahrungen mit.
Das Projekt „FrauenPower im Handwerk an Ems und Vechte“ läuft an den Standorten Nord-horn, Lingen und Meppen noch bis zum 31. März 2016 und richtet sich an erwerbslose Frauen im Ar¬beitslosengeld II-Bezug. Interessierte Betriebe und Frauen können sich in Nordhorn unter Tel.: 05921 30821-0, in Lingen unter Tel.: 0591 61058-0 oder in Meppen unter Tel.: 05931 88599-0 weitere Informationen erhalten.


Bildunterschrift:
„Vertreter der NBank, des Niedersächsischen Sozialministeriums und der Jobcenter beim Vor-Ort-Besuch in Nordhorn“

Datum: 06.10.2015


Infoveranstaltung zum Thema Flüchtlinge

Infoveranstaltung zum Thema Flüchtlinge

Informationsveranstaltung zur Beschäftigung von Flüchtlingen und Migranten

Der zunehmende Zuzug von Asylbewerbern und Flüchtlingen nach Deutschland bedeutet eine große humanitäre und beschäftigungspolitische Herausforderung. Viele Menschen, die auf der Flucht vor Krieg, Vertreibung oder politischer Verfolgung auch ins Emsland kommen, bleiben für längere Zeit oder für immer. Damit sie Beschäftigung finden und ihren Lebensunterhalt selbst bestreiten können, braucht es eine verstärkte Unterstützung und Förderung bei der Arbeitsmarktintegration.

Der Gesetzgeber hat den Arbeitsmarktzugang von Flüchtlingen mittlerweile deutlich erleichtert. So könnten diese möglicherweise zur Beseitigung des akuten Fachkräftebedarfes beitragen.

Viele Unternehmer sind grundsätzlich auch bereit, Flüchtlinge zu beschäftigen, fragen sich aber, welche Potentiale die Männer und Frauen mitbringen. Auch sind oft die unterschiedlichen Regelungen und Vorgaben nicht hinreichend bekannt, die beachtet werden müssen, wenn Asylsuchenden oder Geduldeten ein Praktikum, eine Ausbildung oder Beschäftigung angeboten werden soll.

Am Donnerstag, dem 29.10.2015 um 18 Uhr führen die Kreishandwerkerschaft Emsland Mitte-Süd und der Wirtschaftsverband Emsland e.V. für ihre Mitglieder aus dem südlichen Emsland eine Informationsveranstaltung zum Thema „Beschäftigung von Flüchtlingen und Migranten“ durch. Veranstaltungsort ist das Bildungswerk des Lingener Handwerks, Schwarzer Weg 16, 49809 Lingen.

Neben der Darstellung der aktuellen Situation werden Fragen zur Integration in den Arbeitsmarkt beantwortet. Referenten sind Erster Stadtrat der Stadt Lingen, Stefan Altmeppen, und der Geschäftsführer des SKM Lingen e.V., Hermann-Josef Schmeinck.

Weitere Informationsveranstaltungen sind im mittleren und nördlichen Emsland geplant.

Zur Onlineanmeldung: http://www.emslandhandwerk.de/index.php…

Foto: Ein erstes Abstimmungsgespräch in den Räumlichkeiten des SKM Lingen fand vor wenigen Tagen statt. Hieran nahmen teil (v. l.n.r.) Norbert Verst, Stefan Altmeppen, Hermann-Josef Schmeinck, Mechthild Wessling, Heiner Wolters, Holger Berentzen, Horst Hagemann

Datum: 22.09.2015


2. Gebrauchtradbörse 2015

2. Gebrauchtradbörse 2015
Die Zweiradmechaniker-Innung Lingen lädt zur 2. Gebrauchtradbörse in diesem Jahr ein.
Diese findet wie folgt statt:

Samstag, 12.09.2015
14.00 - 15.30 Uhr
Parkplatz Bildungsakademie (Schwarzer Weg 16 - 49809 Lingen)

Sie sind herzlich eingeladen, sich die werkstattgeprüften Räder anzusehen und eines der Angebote zu ergattern....

Datum: 31.08.2015


FTEC Nordhorn

FTEC Nordhorn
Nordhorn. Im Bildungsbereich kooperiert seit Kurzem das BTZ im Rahmen einer Maßnahme der Agentur für Arbeit mit der DEKRA Akademie sowie dem Bildungswerk des Lingener Handwerks e.V..

Im Rahmen der Arbeitsagenturmaßnahme „Feststellungs-, Trainings- und Erprobungs-center (FTEC)“ arbeiten das BTZ des Handwerks, die DEKRA Akademie und das Bil-dungswerk nun eng zusammen. Unter Federführung des BTZ findet die Maßnahme, die sich an Kunden/innen der Arbeitsagentur richtet, in den Räumlichkeiten der beteiligten Träger statt. In erster Linie geht es beim FTEC um die Feststellung eventuell notwendiger Qualifizierung bei Arbeitssuchenden. Aber auch mögliche kurzzeitige Fortbildungen in den betreffenden Berufsbereichen sind nach Absprache mit dem jeweiligen Arbeitsvermittler der Agentur für Arbeit im Rahmen der Maßnahme möglich. Ferner dienen die engen Kontakte der Bildungsträger zu den örtlichen Betrieben dazu, Praktika zu vermitteln und so Betriebe und potentielle Arbeitnehmer zusammen zu bringen. Insoweit sind alle interessierten Betriebe aufgerufen, freie Praktikastellen zu melden.

Während die Dekra für das Berufsfeld Lager/Logistik verantwortlich ist und das Bil-dungswerk sich gemeinsam mit dem BTZ den Metall- und Schweißbereich teilt, deckt der Bildungsträger BTZ die restlichen Bereiche ab. Dazu gehören unter anderem Friseur, Kosmetik, KFZ, Holz, Floristik oder Elektro. Aber auch die Berufsfelder Pflege, SHK, Garten- und Landschaftsbau, Hotel oder der kaufmännische Bereich sind, neben einem umfangreichen Bewerbungscoaching Teil des Portfolios.

Weitere Informationen finden Sie auf den Homepages der beteiligten Bildungsträger oder unter Tel: 05921 30821-0.

Datum: 28.07.2015


Mitgliederversammlung

Mitgliederversammlung
Am 29.06.2015 fand die diesjährige Mitgliederversammlung des Bildungswerks des Lingener Handwerks e. V. in den Räumlichkeiten der Bildungsakademie Nordhorn statt.
Zahlreiche Ehrenamtsträger nahmen als Mitglieder/Gäste an der Versammlung teil, darunter die beiden Gründungsmitglieder EOM Udo Schubert und EOM Dieter Hessler.
Unser Vorsitzender Ansgar Kuiter begrüßte alle Sitzungsteilnehmer/innen und leitete die Mitgliederversammlung. HGF Hagemann und GF Wolters stellten die Bilanzergebnisse und Statistiken zum Jahr 2014 vor. Ein positives Jahr für die Bildungsakademie in turbulenten Zeiten.
Für den ausgeschiedenen Beisitzer im Vorstand Herrn Ehrenobermeister Hermann Lüttel wurde Herr Obermeister Heinrich van Lengerich einstimmig neu in den Vorstand gewählt. Ansgar Kuiter gratulierte zu dieser Wahl und bedankte sich mit einer Urkuznde und einem Präsent bei Hermann Lüttel für sein langjähriges Engagement!
Zum Abschluss der Sitzung folgte ein Rundgang über das nun insgesamt fast 8.000 qm große Betriebsgelände und die Einnahme eines kleinen Imbiss.

Datum: 01.07.2015


Start der Berufsorientierung

Start der Berufsorientierung
In der Zeit vom 01.06. bis 12.06.2015 findet in Kooperation mit dem BTZ des Handwerks die erste Berufsorientierung für Schüler/innen im Jahr 2015 auch wieder in unseren Werkstätten statt.
Dabei werde vielfältige Ausbildungsberufe dargestellt und über 200 Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geboten, sich in der Praxis ein Bild des jeweiligen Ausbildungsberufes zu machen.

Datum: 29.05.2015


Frauenpower

Frauenpower
Das Projekt "FRAUENPOWER fürs Handwerk an Ems und Vechte" läuft an den Standorten Meppen, Nordhorn und Lingen.
Gemeinsam mit dem Bildungswerk Meppen und den örtlichen Jobcentern versuchen wir Frauen für gewerblich-technische Berufe zu begeistern.

Haben Sie Interesse daran oder sind als Betrieb bereit, Frauen Einblicke in die Aufgabenfelder zu geben, so melden Sie sich bitte bei uns!!!!

Datum: 30.04.2015


Zertifizierte Bildung mit anerkannter Qualität

Zertifizierte Bildung mit anerkannter Qualität

Das bereits seit 1994 beim Bildungswerk bestehende Qualitätsmanagement System (DIN EN ISO 9001:2018) wurde durch den TÜV Nord Cert erfolgreich geprüft und in allen Bereichen für sehr geeignet zertifiziert. Zudem wurde der für Bildungsträger wichtige Bereich der beruflichen Fort- und Weiterbildung sowie der Bereich der Aktivierungs- und Eingliederungsmaßnahmen geprüft. Die hier seitens der zuweisenden Stellen vorgegebenen Normen im Bereich der AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) wurden auf Trägerebene und für eine Vielzahl an individuellen Qualifizierungs- und Aktivierungsmaßnahmen geprüft und bestätigt.
„Die Bildungsakademie setzt damit ein deutliches Signal hinsichtlich ihrer prüffähigen Leistungsfähigkeit“, so Andreas Witte, der als zuständiger Auditor des TÜV Nord Cert mehrere Tage beim Bildungswerk die Prüfungen vorgenommen hat. Dank der guten Vorbereitung und Begleitung durch die Qualitätsbeauftragten Wilfried Tölsner und Werner Lohmann verliefen die Audittage ohne Beanstandungen und die neuen Zertifikate konnten mit einer Gültigkeit von erstmal 5 Jahren ausgestellt werden. „Wir erfüllen damit alle aktuellen Anforderungen, die z.B. die Agentur für Arbeit oder die Jobcenter an uns stellen. Aber auch die Zertifizierung im Bereich des Qualitätsmanagements ermöglicht uns eine optimale Basis für Kooperationen mit Unternehmen aus Handwerk, Industrie und Gewerbe – so Geschäftsführer Heiner Wolters.
Weitere Informationen zu den ausgestellten Zertifikaten und zum aktuellen Lehrgangsangebot bekommen sie unter www.bildungswerk-lingen.de oder telefonisch 0591 61058-0!
(im Bild v.l.n.r.: Andreas Witte, Wilfried Tölsner, Werner Lohmann und Heiner Wolters)

Datum: 16.04.2015


Zweirad-Innung lädt zur Gebrauchtradbörse

Zweirad-Innung lädt zur Gebrauchtradbörse
Die Zweiradmechaniker-Innung Lingen lädt zur Frühjahrs-Gebrauchtradbörse ein.
Diese findet wie folgt statt:

Samstag, 11.04.2015
14.00 - 15.30 Uhr
Parkplatz Bildungsakademie (Schwarzer Weg 16 - 49809 Lingen)

Sie sind herzlich eingeladen, sich die werkstattgeprüften Räder anzusehen und eines der Angebote zu ergattern....

Datum: 08.04.2015


Bahnübergang gesperrt!!!

Bahnübergang gesperrt!!!
Der Bahnübergang am Schwarzen Weg ist gesperrt!
Bitte beachten Sie das bei der Anfahrt zu unserm Hause!

Datum: 16.03.2015


Zweirad-Innung lädt zur Gebrauchtradbörse

Datum: 09.03.2015


Inklusiver Betrieb

Inklusiver Betrieb
Der Landkreis Emsland hat in einer kürzlich stattgefundenen Feierstunde im Vitus-Werk (Meppen) knapp 80 Betriebe/Institutionen/Gemeinden ausgezeichnet, die sich in besonderer Weise um das Thema "INKLUSION" verdient gemacht haben.

Dazu zählt auch das Bildungswerk des Lingener Handwerks e. V., dass schon seit fast 5 Jahren einem jungen Mann als Hausmeister-Assistent einen Außenarbeitsplatz ermöglicht.

Datum: 10.02.2015


Goldenes Meisterjubiläum

Goldenes Meisterjubiläum
Am heutigen Tag feiert der ehemalige Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Lingen und des Bildungswerks des Lingener Handwerks e. V.

Herr Gerhard Hoffschroer

sein goldenes Meisterjubiläum im Mechanikerhandwerk. Die Prüfungskommission der HWK Osnabrück hatte ihm am 08.12.1964 den Meistertitel zuerkannt und Ihm anlässlich seines Jubiläums nun den goldenen Meisterbrief überreicht.
(Im Bild v.l.n.r.: Dr. H.G. Schlenkermann, Gerd Hoffschroer, Peter Voss)

Datum: 08.12.2014


Lipoprotec Seminar

Lipoprotec Seminar
Am 14.11.2014 führten wir gemeinsam mit der Fa. Linde Gas ein sicherheitstechnisches Seminar durch.
Diese Lipoprotec Seminar war mit fast 40 Teilnehmern sehr gut besucht und die Fachdozenten konnten einen interessanten Tag mit einem gelungenen Mix aus Theorie und Praxis abhalten.

Datum: 17.11.2014


Lipoprotect Seminar

Lipoprotect Seminar
Am Freitag, 14.11.2014 findet im Bildungswerk Lingen ein Fachseminar der Firma Linde Gas statt.
Diese Sicherheitsschulung richtet sich an alle Betriebe, die mit Gasen umgehen und sich eine praxisnahe und interessante Schulung zum Thema "sicherer Umgang mit technischen Gasen" wünschen.

Es sind noch wenige Restplätze frei.
Anmeldungen unter 0591 / 61058-0 beim Bildungswerk Lingen.

Datum: 10.11.2014


weiteres Grundstück erworben...

weiteres Grundstück erworben...
Die Bildungsakademie setzt weiter auf Wachstum!
Dazu wurde nun ein weiteres Grundstück im Gewerbegebiet Nordhorn Blanke erworben.
"Der Erwerb dieser weiteren Fläche ermöglicht uns, das Bildungszentrum Nordhorn und die Kooperation mit der DEULA weiter auszubauen und zusätzliche Angebote in Nordhorn anzubieten" so Vorsitzender Ansgar Kuiter.
Die Stadt Nordhorn ermöglichte einen reibungslosen Kauf und eine sehr schnelle Abwicklung. Karsten Müller von der Wirtschaftsförderung der Stadt Nordhorn wünschte der Bildungsakademie viel Erfolg mit dem neuen Grundstück und zeigte sich erfreut darüber, dass es einen Ausbau der Angebotspalette für die regionalen Unternehmen geben werde.

(im Bild v.l.n.r.: H. Hagemann, K. Müller, G. Kall, A. Kuiter und H. Wintermann)

Datum: 06.10.2014


Verbundausbildung 2015

Verbundausbildung 2015
Am 15.09.2014 startete die diesjährige Verbundausbildung in der Bildungsakademie.
Lehrlinge und Studenten aus namhaften regionalen Betrieben durchlaufen dabei in mehreren Modulen verschiedene Ausbildungsbereiche.
Ausgebildet werden dabei u.a.:
- Industriemechaniker
- Anlagenmechaniker
- Elektroniker für Automatisierungstechnik
- Elektroniker für Betriebstechnik
- Technische Produktdesigner
- Bachelor of Engeneering

Sollten auch Sie Interesse an einer Zusammenarbeit im Bereich der Verbundausbildung haben, so nehmen sie einfach Kontakt mit uns auf.

Datum: 19.09.2014


guter Verlauf der Gebrauchtradbörse

guter Verlauf der Gebrauchtradbörse
Gut vorbereitet erwarteten mehrere Innungsfachbetriebe am vergangenen Samstag die zahlreich erschienenen Kaufinteressierten zur Gebrauchtradbörse.
Punkt 14.00 Uhr öffnete Obermeister Hermann Krone die Tore und im Nu waren die Stände dicht belagert und die ersten Probefahrten liefen.

"Wieder einmal eine gelungene Veranstaltung" resümierte OM Krone und die dicht an dicht geparkten Autos der Besucher entlang des Schwarzen Weg gaben Ihm Recht!

Datum: 08.09.2014


Gebrauchtradbörse in Lingen

 Gebrauchtradbörse in Lingen
Am Samstag, 06.09.2014findet von 14.00 bis 15.30 Uhr die nächste Gebrauchtradbörse auf unserem Betriebsgelände am Schwarzen Weg 16 in Lingen statt.
Von Fachfirmen geprüfte Gebrauchträder alles Größen und Auststattung werden dort angeboten.

Aufgrund der konstant hohen Besucherzahlen und aus Gründen der Fairness wird der Einlass erst um genau 14.00 Uhr erfolgen.
Schauen Sie vorbei, denn auch für Sie wird ein passendes Schnäppchen dabei sein!

Datum: 31.08.2014


volles Haus bei der Bildungsakademie

volles Haus bei der Bildungsakademie
Kurz vor Beginn der Sommerferien ist die Bildungsakademie voll ausgelastet.
Neben aktuell laufenden Kursen im Metall- und Elektrobereich findet derzeit noch die Meisterprüfung Teil 3+4 bei uns statt.
Hinzu kommen Vertiefungskurse und Prüfungsvorbereitungen bei den Schweißern.

Die Bildungsakademie bietet somit täglich einer großen Zahl an Kunden Bildung in verschiedenster Form an.
Haben auch Sie Bedarfe in der Aus-, Fort- und Weiterbildung?
Rufen Sie uns an, wir unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches und kostenloses Angebot.

Datum: 08.07.2014


Mitgliederversammlung des Bildungswerkes

Mitgliederversammlung des Bildungswerkes
Zur satzungsgemäß stattfindenden Mitgliederversammlung des Bildungswerks des Lingener Handwerks e. V. konnte Vorsitzender Ansgar Kuiter am 23.06.2014zahlreiche Obermeister/innen und Ehrenobermeister in der Bildungsakademie begrüßen.

Für alle Einrichtungen konnte HGF Hagemann von einem positives Ergebnis und einer stabile Auftragslage berichten. Gemeinsam arbeiten Ehrenamt und Hauptamt an einer weiterhin positiven Entwicklung der beiden Vereine, die insbesondere auch aufgrund des unermüdlichen Einsatzes aller Mitarbeiter/innen so erfolgreich am Markt agieren.

Datum: 24.06.2014


Nächste TÜV Schweißerprüfung

Nächste TÜV Schweißerprüfung
In enger Kooperation mit dem TÜV Nord bieten wir regelmäßig Schweißerprüfungen nach
EN 287-1 oder EN 9606-2 an.

Nächster Prüfterminn LIN: Freitag, 10.07.2014, Schwarzer Weg 16, 49809 Lingen
Nächster Prüftermin NOH: Dienstag, 28.07.2014, Otto-Hahn-Str. 60, 48529 Nordhorn

Selbstverständlich können betroffene Mitarbeiter Ihres Unternehmens in der Bildungsakademie
auch auf die Schweißerprüfung vorbereitet werden.
Bei entsprechendem Interesse nehmen Sie bitte mit den zuständigen Schweißausbildern
(Ansprechpartner: Herr Burow, Tel.: 0591 61058-0 oder Herr Kuipers, Tel.: 05921 30821-0) Kontakt auf. Gerne unterbreiten wir Ihnen
ein entsprechendes Angebot. Dies gilt selbstverständlich auch für alle anderen Ausbildungsbereiche
(Ansprechpartner: Herr Wolters, Tel.: 0591 61058-0). Weitere Informationen finden Sie
hier auf unserer Homepage!

Datum: 19.06.2014


Projekt "Frauenpower" bei der UHN vorgestellt

Projekt
„Frauenpower für das emsländische Handwerk“
Vorstellung des FIFA-Projektes bei den Unternehmerfrauen Handwerk (UFH)

Das Projektteam vom Bildungswerk des Meppener Handwerks e.V. und des Bildungswerks des Lingener Handwerks e.V. nutzten die Gelegenheit und haben vor einigen Tagen dem Arbeitskreis Unternehmerfrauen im Handwerk das von der NBank und dem Landkreis Emsland geförderte Projekt „Frauenpower für das emsländische Handwerk“ in der Bildungsakademie vorgestellt. Dabei wurde den Unternehmerfrauen der generelle Ablauf des Projektes erläutert und um Unterstützung bei der Umsetzung gebeten. In einer regen Diskussion gaben die Unternehmerfrauen Ihre Erfahrungen und Einschätzungen weiter, die Sie in Ihren jeweiligen Unternehmen mit der Einstellung von arbeitsuchenden (und ggf. alleinerziehenden) Frauen gesammelt haben. Ziel dieses Projektes ist es, dass mehr Frauen in bislang klassische Handwerksberufe vermittelt werden sollen, um den bereits spürbaren Fachkräftebedarf besser abdecken zu können. Individuelle Unterstützung der arbeitsuchenden Frauen und der sich beteiligenden Unternehmen ist dabei ein wesentlicher Schlüssel zum Erfolg.
Einig waren sich alle Anwesenden, dass sowohl bei den Frauen, als auch bei den Betrieben noch viel Arbeit zu leisten ist, um bestehende Vorurteile und Klischees abzubauen und um positive Erfahrungen zu sammeln. Die Projektmitarbeiter/innen sicherten zu, die noch verbleibende Projektzeit (bis 31.12.2014) dafür intensiv zu nutzen.
Bei Fragen oder Interesse an dem Projekt sind die Bildungswerke unter 05931 8859915 oder 0591 6105816 zu erreichen.

Datum: 04.06.2014


gelungene Einweihungsfeier

gelungene Einweihungsfeier
Am 23. Mai fand die offizielle Einweihungsfeier der 2. Ausbildungshalle an unserem Standort in Nordhorn statt.
Zahlreiche Gäste waren der Einladung von uns und unserem Kooperationspartner DEULA gefolgt. Wir konnten ca. 50 Ehrengäste begrüßen, darunter den stellv. Bürgermeister der Stadt Nordhorn Herrn Koelmann und den Leiter der Agentur für Arbeit Nordhorn Herrn Haming. Beide sprachen sehr interessante Grußworte und verliehen der offiziellen Einweihungsfeier einen würdigen Rahmen.
Unser Vorsitzender Ansgar Kuiter und der Geschäfstführer der DEULA Herr Kirchhoff rundeten die Rednerliste ab.

Zahlreiche Interessierte nutzten den parallel stattfindenden "Tag der offenen Tür", bei dem sich die DEULA und die Bildungsakademie der Öffentlichkeit präsentiert haben. Trotz des etwas regnerischen Wetters ein rundum gelungener Tag.

Danke an alle Beteiligten und Organisartoren, unsere Lieferanten und Partner und an unsere unermüdlich mitwirkenden Mitarbeiter/innen!

Datum: 27.05.2014


Tag der offenen Tür in Nordhorn

Tag der offenen Tür in Nordhorn
Nach rund 6 monatiger Bauzeit wurde bereits zu Beginn diesen Jahres die Arbeit in unserer 2. Ausbildungshalle aufgenommen.
Unser Kooperationspartner DEULA bildet dort im Bereich Fahrschule und Lager/Logistik aus.
Am 23. Mai nutzen wir einen

TAG DER OFFENEN TÜR

dafür, diesen Neubau offiziell in Dienst zu stellen und die Dienstleistungen der DEULA und der Bildungs@kademie zu präsentieren.
Von 10.00 - 17.00 Uhr ist jeder Interessierte herzlichst eingeladen, sich persönlich ein Bild davon zu machen.

Datum: 20.05.2014


Gebrauchtradbörse

Gebrauchtradbörse
Am Samstag, den 05.04.2014 findet in der Zeit von 14.00 bis 15.30 Uhr die

GEBRAUCHTRADBÖRSE

der Zweiradmechaniker Fachbetriebe bei uns auf dem Gelände der Bildungsakademie statt.
Sie sind herzlich eingeladen, sich ein Bild von dem Angebot der Fachbetriebe zu machen und auf Schnäppchenjagd zu gehen.

Datum: 24.03.2014


Bildungszentrum Nordhorn

Bildungszentrum Nordhorn
Die Kooperation in Nordhorn wird immer mehr mit Leben erfüllt.
Bei einem gemeinsames Treffen am Standort "Otto-Hahn-Straße" wurde festgelegt, dass am 23. Mai 2013 ein "Tag der offenen Tür" stattfinden soll.

Datum: 26.02.2014


Audit 2014

Audit 2014
Am 11. Februar war Herr Witte als zuständiger Auditor des TÜV Nord Cert bei uns im Haus und hat das Überwachungsaudit für die Bereiche:
- Qualitätsmanagement
- DIN ISO 9001:2008
- AZWV (alt)
- AZAV
durchgeführt.
Herr Witte konnte sich dabei von der Leistungsfähigkeit und dem hohen Organisationsgrad innerhalb unserer Bildungsakademie überzeugen. Das Überwachungsaudit verlief erfolgreich und nun bereiten wir uns auf die Rezertifizierung in 2015 vor.

Datum: 12.02.2014


exotische Schweißerprüfungen

exotische Schweißerprüfungen
Wir sind Handwerker - wir können das!

Unter diesem Motto haben kürzlich 2 Mitarbeiter der Fa.Non Ferro Gieterij "Oldenzaal" bv, Herr Bart Hesselink (re.im Bild) und Herr Khezri Delshad, jeweils 4 TÜV Prüfungen bei uns erfolgreich abgelegt.
Die "exotischen" Prüfungen bezogen sich einmal auf Aluminiumbronze / Kupfer-Zinn (RG 5) / Kupfer-Zink als (RG 10) und Duplex (Hochfester Hitzebeständiger CrNi Werkstoff.

Auch für so seltene Prüfungen steht Ihnen das Bildungswerk mit Rat und Tat zur Seite. Sprechen Sie unsere Schweißausbilder Ulrich Burow und/oder Reinhold Kuipers gerne an.

Datum: 07.02.2014


Besuch vom Kammerpräsidenten

Besuch vom Kammerpräsidenten
Am Mittwoch, 22.01.2014 besuchte der Präsident der HWK Osnabrück Emsland Grafschaft Bentheim -Herr Peter Voss- die Bildungsakademie in Lingen.
In einer handwerklich kollegialen Runde mit Vertretern der Innungen der Kreishandwerkerschaft Emsland Mitte-Süd stand er dabei allen anwesenden Ehrenamtsträgern Rede und Antwort.

Datum: 23.01.2014


Bäckerreifachverkäuferinnen

Bäckerreifachverkäuferinnen
Aktuell laufen die Prüfungen für die Bäckerreifachverkäuferinnen.
Der Prüfungsausschuss hat dabei die jeweiligen Leistungen zu bewerten und die Azubis geben sich große Mühe mit tollen Schaufenstern und leckerem Backwerk Ihre Leistungen zu unterstreichen....

Datum: 22.01.2014


neuer "Nachbar" in Nordhorn....

neuer
Seit Jahresbeginn haben wir am Standort Nordhorn einen neuen Nachbarn.
Nach Fertigstellung unserer 2. Ausbildungshalle ist die DEULA aktuelle dabei, ihren Nordhorner Standort dorthin zu verlegen.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und eine gute Nachbarschaft im neuen "Nordhorner Bildungszentrum"!

Datum: 08.01.2014


Baustelle NOH

Baustelle NOH
An der neuen Ausbildungshalle prangt schon unsere Außenwerbung.
Und auch sonst ist die Baustelle so gut wie fertig.

Letzte Restarbeiten werden erledigt und dann kommt noch eine moderne PV Anlage auf´s Dach.

Datum: 03.12.2013


Galabau in NOH

Galabau in NOH
Die Baumaßnahme in Nordhorn schreitet deutlich sichtbar voran.
Die Außenanlagen werden derzeit kräftig bearbeitet und bis zum 22.11. sollen die Pflasterflächen fertig sein.

Auch im Inneren sind die Maler, Fliesenleger, Elektriker, SHK Monteure und Trockenbauer fleißig.

Und Dank der guten Kooperation und Zusammenarbeit mit der Westnetz und der Firma Hesselink werden die Hausanschlüsse für Strom, Gas und Wasser wahrscheinlich auch zeitnah verlegt.
Danke!

Datum: 13.11.2013


Kammerfrisieren

Kammerfrisieren
"Festival der Mode" in der Lingener Bildungsakademie

Am Sonntag, 10.11.2013 findet ab 09.55 Uhr der Vergleichswettbewerb der Auszubildenden und jungen Friseurgesellen/innen statt.
Die Besucher erwartet eine bunte Mischung aus Frisurenpräsentation, aktueller Haarmode und Nachwuchswettbewerben.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Datum: 06.11.2013


2. Halle uin Nordhorn

2. Halle uin Nordhorn
Der Baukörper der neuen 2. Ausbildungshalle in Nordhorn ist nun komplett geschlossen und die Innenausbauten haben begonnen.
Die ersten Fliesen sind verlegt und ab der 46. KW gehen dann auch die Arbeiten an den Außenanlagen los.

Datum: 05.11.2013


Baumaßnahme NOH

Baumaßnahme NOH
Die Fertigstellung der Baumaßnahme in Nordhorn schreitet immer weiter voran.
Die fleißigen Handwerker schaffen eine moderne Ausbildungshalle und wir freuen uns auf die spätere Nutzung in Kooperation mit der DEULA.

Datum: 22.10.2013


Start der Vwerbundausbildung 2013

Start der Vwerbundausbildung 2013
Am 02.09.2013 startete die diesjährige Verbundausbildung in der Bildungsakademie.
Lehrlinge und Studenten aus namhaften regionalen Betrieben durchlaufen dabei in mehreren Modulen verschiedene Ausbildungsbereiche.
Ausgebildet werden dabei u.a.:
- Industriemechaniker
- Anlagenmechaniker
- Elektroniker für Automatisierungstechnik
- Elektroniker für Betriebstechnik
- Technische Produktdesigner
- Bachelor of Engeneering

Sollten auch Sie Interesse an einer Zusammenarbeit im Bereich der Verbundausbildung haben, so nehmen sie einfach Kontakt mit uns auf.

Datum: 02.10.2013


Neubau NOH

Neubau NOH
Auf der Baustelle in Nordhorn wird pausenlos an der planmäßigen Fertigstellung gearbeitet.
Auch die Innenausbauten schreiten voran, zumal das Dach nun geschlossen und die Aussenpaneele montiert sind.

In den kommenden Tagen werden weitere sichtbare Fortschritte zu erwarten sein.

Datum: 25.09.2013


Geht doch!

Geht doch!
Geht doch! Frauen gegen den Fachkräftemangel
und der
"Markt der Möglichkeiten"

Diese Themen wurden am gestrigen Tag im Kreishaus besprochen und mit über 600 teilnehmenden Frauen, die im Leistungsbezug stehen umgesetzt.
Dabei bildeten das BW Meppen, das BW Lingen und die KH Emsland (Mitte-Süd) einen eigenen Messestand.

Eine gelungene Veranstaltung, die am Abend mit einer Fachtagung und einzelnen Themeninsel abschloss.

Datum: 19.09.2013


die ersten Wände stehen...

die ersten Wände stehen...
Und wieder macht das Bauvorhaben Fortschritte.
Die ersten Wände sind aufgemauert und die fleißigen Handwerker sind unermüdlich dabei, das Gebäude weiter zu vervollständigen.

Datum: 13.09.2013


Hallenneubau

Hallenneubau
Der Hallenneubau schreitet weiter voran.
Das Stahlgerüst steht schon und somit nimmt das Projekt Form und Gestalt an.

Das Bauunternehmen Nünemann sicherte zu, dass der Bauzeitenplan somit eingehalten werden kann!

Datum: 29.08.2013


1. Spatenstich

1. Spatenstich
Am 12.08.2013 war es endlich soweit!
Alle Beteiligten legten sich kräftig ins Zeug, um beim 1. Spatenstich für den Erweiterungsbau am Standort Nordhorn kräftig die Schüppe zu schwingen.
Im Beisein von Bürgermeister Berling wurde damit der Grundstein für eine erfolgreiche Kooperation mit der DEULA Freren gelegt.

Es folgen zeitnah weitere Bilder vom Verlauf der Baumaßnahme!

Datum: 19.08.2013


Neubau NOH

Neubau NOH
Am Standort Nordhorn beginnen aktuell die Arbeiten für den Erweiterungsbau an der Otto-Hahn-Straße 60.
Nachdem die Erdarbeiten bereits abgeschlossen sind wird das Baugeschäft A. Nünemann nun die Folgearbeiten zeitnah in Angriff nehmen.
Bis Jahresende soll am Standort eine weitere Ausbildungshalle von 450 qm entstehen, die dann für Qualifizierungs-, Fortbildungs- und Umschulungsmaßnahmen genutzt werden soll.

Datum: 12.08.2013


Dienstjubiläum HGF

Dienstjubiläum HGF
Am heutigen Tag feiert unser Hauptgeschäftsführer Horst Hagemann sein 25 jähriges Dienstjubiläum.
Dazu gratulieren wir Ihm recht herzlich!!!!

Datum: 01.07.2013


Gesellenprüfung der Bäckerreifachverkäuferinnen

Gesellenprüfung der Bäckerreifachverkäuferinnen
In dieser Woche finden in der Bildungs@kademie die Gesellenprüfungen Teil 2 der Bäckerreifachverkäuferinnen statt.
Unter sehr guten Voraussetzungen finden diese Prüfungen in dem extra eingerichteten Verkaufs-Schulungsräumen in Lingen statt.
Gute Ergebnisse und dekorativ gestaltete "Schaufenster" sind Indizien für einen guten Prüfungsverlauf und gut vorbereitete Prüflinge.

Bei seinem Kurzbesuch sprach Obermeister Hermann Lüttel insbesondere den Mitgliedern des Prüfungsausschusses seinen persönlichen Dank für das große Engagement aus.

Datum: 26.06.2013


Mitgliederversammlung BW in Nordhorn

Mitgliederversammlung BW in Nordhorn
Am 17.06.2013 fand in der Bilduns@kademie Nordhorn die diesjährige Mitgliederversammlung des Bildungswerkes statt.
Neben der Bekanntgabe des positiven Jahresabschlusses 2012 stand der Jahresausblick 2013 auf der Tagesordnung.
Ferner fanden die turnusmäßigen Vorstandswahlen mit folgendem Ergebnis statt:
Vorsitzender: Ansgar Kuiter
stellv. Vorsitzender: Georg Kall
Beisitzer: Hermann Lüttel
Beisitzer: Hubert Riepenhausen
Beisitzer: Torsten Timmer
Im Rahmen der Versammlung wurde auch das Neubauprojekt der Ausbildungshalle am Standort Nordhorn besprochen und die Baustelle besichtigt.

Datum: 18.06.2013


STT Schweißprozess

STT Schweißprozess
STT Prozess erstezt Fallnahtschweißen:
Der STT Schweißprozess (Surface Tension Transfer) ist äußerst vorteilhaft einsetzbar, speziell zum Schweißen dünner Materialien und zum Überbrücken von Wurzelspalten beim Rohrschweißen. Die STT-Technik bewährt sich ständig mit außergewöhnlicher Zuverlässigkeit, mit minimaler Ausfallquote und liefert überlegene Schweißergebnisse mit konstant hoher Qualität.

Auch dieses neuen Verfahren können Sie bei uns in Lingen und/oder Nordhorn buchen. Professionelle STT Geräte der Fa. LINCOLN Electric stehen dafür zur Verfügung.
Mit Ulrich Burow und Reinhold Kuipers stehen Ihnen 2 absolute Experten mit Rat und Tat zur Seite, die Sie jederzeit fragen können.
Tel. Lingen 0591 61058-26
Tel. Nordhorn 05921 30821-26

Datum: 11.06.2013


DigitalSTROM Seminar in Lingen

DigitalSTROM Seminar in Lingen
DARUM GEHT'S:
Ein ameisengroßer Chip verändert die Welt der Gebäudeautomation: Direkt in die Geräte verbaut oder in einem Zwischenstecker lässt er die unterschiedlichsten Geräte miteinander kommunizieren. digitalSTROM nutzt das bestehende Stromnetz zur Kommunikation. Dadurch öffnet sich die Welt der Gebäude-automation einer breiten Anwenderschicht.
digitalSTROM ermöglicht zahlreiche innovative Anwendungen im Energiemanagement, beim Wohnkomfort und der Sicherheit. Entsprechend vernetzt lassen sich Geräte über einen beliebigen Taster in einem Raum steuern, verschiedene Lichtstimmungen auf Tastendruck abrufen, die Jalousien bedienen, die Stereoanlage über einen herkömmlichen Lichtschalter steuern. Die Bedienung ist intuitiv und dank Anbindung ans Internet ist eine Steuerung über Smartphones möglich.
Hierzu bietet die Kreishandwerkerschaft Emsland (Mitte-Süd) in Kooperation mit dem bfe Oldenburg am 22.06.2013 ein Tagesseminar in Lingen an.
VORKENNTNISSE
Eine abgeschlossene Berufsausbildung im elektro- oder informationstechnischen Handwerk.
ZIELGRUPPE
Personen, die neuartige und zeitgemäße Elektroinstallationen kennenlernen und ihre Kunden entsprechend beraten wollen.
INHALTE
 Grundlagen der digitalSTROM-Technologie
 Wo liegt das Potential von digitalSTROM heute und morgen?
 Komponenten und deren Spezifikationen
 Bedienkonzepte der Funktionsgruppen
 Planung und Durchführung einer digitalSTROM-Installation im Bestandsbau und im Neubau
 IBS und Dokumentation
 Konfiguration mit Konfigurator/ Server
 Fehlersuche und Entstörung
IHR NUTZEN
Sie kennen die Funktionalitäten und Komponenten von digitalSTROM und erlernen nach den Richtlinien der digitalSTROM-Allianz das notwendige Rüstzeug, um Projekte bei Ihren Kunden umzusetzen. Aufgrund der kontinuierlich wachsenden Produktpalette können Sie Ihr Leistungsportfolio ständig erweitern. Zudem erhält Ihr Betrieb einen Eintrag in das offizielle Bezugsquellenverzeichnis unter www.digitalstrom.de. Neben Praxisübungen zu den neuen Möglichkeiten der Visualisierung von Energieverbräuchen, der Programmierung von Szenen und des Fernzugriffs wird ein Ausblick auf neue Entwicklungen und Einsatzmöglichkeiten gegeben. Ein breiter Erfahrungsaustausch rundet das Tagesprogramm ab.

Anmeldungen und/oder weitere Informationen über die KH Emsland oder unsere Kontaktadresse!

Datum: 23.05.2013


Handwerk - Schweißen

Handwerk - Schweißen
Das Handwerk sucht Auszubildene!
Wie heute auch in der Lingener Tagespost zu lesen sucht das Handwerk neue Kräfte.
Das Handwerk bietet eine Vielzahl an unterschiedlichsten Berufen.
Wir sind ein Teil des Handwerks und bieten Ihnen als Suchender oder Ihnen als Betrieb eine breite Unterstützung an.
Egal welche Frage Sie haben, rufen Sie uns an.

Wir verstehen unser Handwerk !!!

Datum: 08.05.2013


TÜV Schweißerprüfung

TÜV Schweißerprüfung
Am Montag, den 30.04.2013 findet die nächste TÜV Schweißerprüfung in unserer Werkstatt in Lingen statt.
Anmedlungen nimmt unser Ausbilder Herr Burow entgegen.
Telefon: 0591/61058-26
Rufen Sie noch heute an und sichern sich einen Prüfungsplatz!

Datum: 22.04.2013


Frühjahrs-Gebrauchtradbörse 2013

Frühjahrs-Gebrauchtradbörse 2013
Am 06.04.2013 findet von 14.00 bis 15.30 Uhr die Frühjahrs-Gebrauchtradbörse der Mechaniker-Innung Lingen auf unserem Gelände am Schwarzen Weg 16 in 49809 Lingen statt.

Top Angebote für Groß und Klein warten auf neue Besitzer.
Vorbeikommen und Schnäppchen sichern!

Datum: 03.04.2013


Frohe Ostern !!!!

Frohe Ostern !!!!
Das gesamte Team der Bildungsakademie wünscht allen Mitgliedern, Kunden und Geschäftspartnern ein frohes und hoffentlich sonnig-entspanntes Osterfest.
Wir sind an den Standorten Lingen und Nordhorn wie gewohnt bis zum 28.03.2013 und dann wieder ab dem 02.04.2013 für Sie da.

Datum: 25.03.2013


Frühjahrs-Gebrauchtradbörse

Datum: 05.03.2013


nachwachsende Rohstoffe

nachwachsende Rohstoffe
Das Thema "Imagekampagne" im Handwerk läuft auch bei uns auf Hochtouren.
Insbesondere die Nachwuchsgewinnung ist dabei ein zentrales Thema.
Und dabei können wir Ihnen helfen. Eine Kooperation mit uns sichert Ihnen einen deutlichen Vorteil bei der Nachwuchsgewinnung, denn zusätzliche Kurse in der Bildungsakademie steigern die Attraktivität von Ihrem Unternehmen in der Ausbildungsleistung.
Sprechen Sie uns an, wir freuen uns darauf !!!

Datum: 18.02.2013


Prüfungen der Bäckerreifachverkäuferinnen

Prüfungen der Bäckerreifachverkäuferinnen
In diesen Tagen findet in unserer Bildungs@kademie die Gesellenprüfung der Bäckerreifachverkäuferinnen statt.
Die Auszubildenen präsentieren dabei Ihre Dekorationsvorschläge für Schaufenster und werden in unserem eigens dafür gebauten Verkaufsraum praktisch geprüft.
Ein Dank gilt allen Prüferinnen und Prüfern für Ihren ehrenamtlichen Einsatz und das faire Prüfen.
Allen Prüflingen drücken wir die Daumen und wünschen viel Erfolg.

Datum: 29.01.2013


2013

2013
Seit dem 01.01.2013 ist es offiziell, die Kreishandwerkerschaften Lingen und Meppen haben fusioniert.
Bereits kurz vor Jahresende wurden mit der tatkräftigen Unterstützung unserer Ausbilder und unseres Hasumeister die neue Beschilderung aufgestellt.
Das Foto zeigt die neue Beschilderung vor dem Haus des Handwerks in Meppen.

Datum: 02.01.2013


LIPROTEC Sicherheitsschulung

LIPROTEC Sicherheitsschulung
In der vergangenen Woche fand in der Bildungsakademie auf Einladung des Bildungswerkes und der Firma Linde Gas eine Sicherheitsschulung zum Umgang mit technischen Gasen statt.
20 Mitarbeiter/innen von regionalen Unternehmen trafen sich zu diesem LIPROTEC Seminar in Lingen und wurden durch erfahrene Referenten der Firma Linde Gas theoretisch beschult, was mit einigen praktischen Anwendungen verfeinert wurde.
Eine sehr gelungene Veranstaltung, die wir sicherlich noch oft anbieten und wiederholen werden!

Datum: 20.11.2012


Verabschiedung von Frau Doris Niesing

Verabschiedung von Frau Doris Niesing
Auf eigenen Wunsch hin hat uns zum 30.09.2012 unsere langjährige Mitarbeiterin und Dipl. Sozial Pädagogin Frau Doris Niesing verlassen, um in Ihrer neuen Wahlheimat Meppen eine neue Stelle anzutreten.
Wir bedanken uns für die tolle Zusammenarbeit seit dem Jahre 2008 und die erfolgreiche und vertrauensvolle Arbeit. Frau Niesing war mit der Ihr eigenen Art eine sehr engagierte Kollegin und Mitarbeiterin und trägt wesentlichen Anteil an der erfolgreichen Umsetzung vieler Maßnahmen in unserem Haus.
Das gesamte Team des BW wünscht Frau Niesing für Ihre weitere Zukunft alles erdenklich Gute und sagt "Danke und Auf Wiedersehen"!

Datum: 09.10.2012


unsere neuen Lehrlinge...

unsere neuen Lehrlinge...
Hier sind alle neuen Lehrlinge der gestarteten Verbundausbildung 2012 mit Ihren Ausbildern Frank Möhlenkamp und Frank Siepker zu sehen.

Datum: 25.09.2012


nächste Gebrauchtradbörse

nächste Gebrauchtradbörse
Die nächste Gebraucht-Fahrrad-Börse der Zweiradinnung Lingen findet am

08. September 2012

von 14.00 bis 16.00 Uhr auf dem Gelände der Bildungsakademie am Schwarzen Weg 16 (Nähe Joker) statt.
Im Angebot sind viele werkstattgeprüfte Fahrräder in großer Auswahl.
Vorbeikommen lohnt sich!!!

Datum: 27.08.2012


Urlaub und Ferien

Urlaub und Ferien
Das Team der Bildungsakademie wünscht Ihnen eine erholsame und sonnige Urlaubszeit!

Unsere Niederlassungen in Lingen und Nordhorn sind auch in der Ferienzeit zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar.

Datum: 30.07.2012


neuer Vorstand der Kreishandwerkerschaft

neuer Vorstand der Kreishandwerkerschaft
auf der gestrigen gemeinsamen Delegiertentagung der Kreishandwerkerschaften Lingen
und Meppen wurden die letzten formalen Entscheidungen für die Fusion beider Kreishandwerkerschaften
zur Kreishandwerkerschaft Emsland Mitte-Süd am 01.01.2013 getroffen.

Neben der Verabschiedung einer Satzung der Kreishandwerkerschaft Emsland Mitte-Süd sowie des
Haushaltsplanes 2013 stand die Neuwahl des zukünftigen Vorstandes und der Geschäftsführung an.

Die einstimmigen Wahlergebnisse lauteten:

Vorsitzender Kreishandwerksmeister:
Ansgar Kuiter (Thuine)
Obermeister der Tischler-Innung Lingen

Kreishandwerkmeisters/stellv. Vorsitzenden:
Andreas Nünemann (Haren)
Stellvertretender Obermeister der Bau-Innung Meppen

Beisitzer im Vorstand:
Matthias Hillmann (Meppen)
Obermeister der Kfz-Innung Meppen
Georg Kall (Thuine)
Obermeister der Baugewerksinnung Lingen
Hermann Lüttel (Lingen)
Obermeister der Bäcker-Innung Lingen
Hubert Riepenhausen (Dohren)
Obermeister der Innung für Land- und Baumaschinentechnik für
die Altkreise Lingen und Meppen und den LK Grafschaft Bentheim
Wilhelm Schultalbers (Haren)
Obermeister der Metallinnung Meppen
Axel Wortmann (Lingen)
Obermeister der Innung für Sanitär-/Heizungs-/Klimatechnik Lingen/Meppen

Hauptgeschäftsführer:
Horst Hagemann
Geschäftsführer:
Claus Böringschulte (Lingen), Harald Hüsers (Meppen)

Die neue Kreishandwerkerschaft Emsland Mitte-Süd wird weiterhin an den beiden
Standorten in Lingen (Beckstraße 21) sowie in Meppen (An der Feuerwache 10) präsent sein.

Datum: 20.06.2012


Qualifizierung für angehende Ingenieure

Qualifizierung für angehende Ingenieure
Im Rahmen der praktischen Grundlagenqualifizierung für angehende Ingenieure der Firma GE Wind Energie aus Salzbergen-Holsterfeld konnten wir mehrere Studenten/innen die praktische Arbeit im Metallbereich näher bringen. Die international besetzte Gruppe bewertete die praktische Kenntnisvermittlung als sehr lehrreich und bedankte sich beim Ausbilder Frank Möhlenkamp.

Datum: 18.06.2012


Mitgliederversammlung 2012

Mitgliederversammlung 2012
Am gestrigen Montag, den 11.06.2012 fand die diesjährige Mitgliederversammlung des Bildungswerk des Lingener Handwerks e. V. unter Leitung unseres Vorsitzenden Ansgar Kuiter in unserer Bildungs@kademie statt.
Leider fehlten zwei unserer Mitglieder, die kürzlich verstorbenen EOM Walter Kellner und OM Bernd Schütte. Die Mitgliederversammlung gedachte Ihrer in einer Schweigeminute.
Verwaltungsseitig wurde dann durch HGF Hagemann die Jahresrechnung und Bilanz des Bildungswerkes präsentiert. Trotz der -aufgrund der konjunkturellen Lage und der damit verbundenen niedrigen Arbeitslosenquote- aktuell immer schwieriger werdenden Marktsituation für Bildungsträger konnte das Jahr 2011 erfolgreich abgeschlossen werden.
Dies gelang letztendlich auch, weil Ehrenamt und Hauptamt vertrauensvoll und zielorientiert zusammenarbeiten.
Das Bildungswerk ist auch für 2012 gut aufgestellt und wird auch zukünftig als einer der Top-Bildungsdienstleister in der Region für die Region aktiv sein!

Datum: 12.06.2012


Verabschiedung von Sandra Hubelitz

Verabschiedung von Sandra Hubelitz
Am 20.06.2012 endet offiziell die Zusammenarbeit zwischen dem Bildungswerk und unserer langjährigen Verwaltungsmitarbeiterin Sandra Hubelitz.
Nach der Geburt Ihrer 2 Söhne wird sich Frau Hubelitz nun ganz der Familie und Ihren Aufgaben im Familienbetrieb widmen.
Wir bedanken uns für die gemeinsame Zeit und wünschen Frau Hubelitz für die Zukunft alles erdenklich Gute!

Datum: 10.05.2012


Zukunftstag 2012

Zukunftstag 2012
Im Rahmen des jährlich stattfindenden Zukunfsttages (ehemas Girls-Day) hatten wir auch in diesem Jahr das Glück, das 2 Mädchen und 2 Jungen unser Bildungswerk ausgesucht hatten.
Unsere beiden Ausbilder Hermann Lüken und Ulrich Burow hatten ein interessantes und lehrreiches Tagesprogramm zusammengestellt und konnten so den 4 Schülerinnen und Schülern viele neue Eindrücke vermitteln.
Am Ende des Tages gab es für jeden der 4 eine Teilnahmebescheinigung und einen Gutschein!
Wir haben uns sehr über das Interesse an unserem Bildungswerk gefreut und sind schon heute auf erneuten Besuch im kommenden Jahr gespannt.

Datum: 30.04.2012


Delegiertenversammlung der KH Lingen

Delegiertenversammlung der KH Lingen
Am gestrigen Montag fand unter Leitung von Kreishandwerksmeister Ansgar Kuiter die Delegiertenversammlung der Kreishandwerkerschaft Lingen statt. Dazu konnte Ansgar Kuiter zahlreiche Innungsvertreter/innen im Haus des Handwerks begrüßen. Nach der Begrüßung erinnerte der Versammlungsleiter an den kürzlich verstorbenen Obermeister Bernhard Schütte und drückte erneut aus, welcher Verlust das Fehlen von Bernhard Schütte für das Lingener Handwerk sei.
Danach wurden die Tagesordnungen behandelt und es folgten weitere Sitzungen auf denen weitreichende und zukunftsweisende Beschlüsse gefasst wurden.

Datum: 24.04.2012


Verkehrssicherheitstag ein voller Erfolg....

Verkehrssicherheitstag ein voller Erfolg....
Der heute bei bestem Wetter stattgefundene Verkehrssicherheitstag 2012 war ein voller Erfolg.
Dicht gedrängt beobachteten über 2.000 Schülerinnen und Schüler die Vorführungen und Erläuterungen der jeweiligen Experten.
Besonders beeindruckend waren dabei die realitätsnahen Darstellungen verschiedener Unfallhergänge.
Der Sturz eines Autos vom Kran auf einen Baumstamm oder das Anfahren eines hängenden Dummys mit mittlerer Geschwindigkeit zeigten eindrucksvoll, welche Kräfte schon bei niedrigen Geschwindigkeiten wirken und welche fatalen Folgen das haben kann.
Allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön und jeder Verletzte weniger ist es wert, solch einen Tag auch 2013 zu wiederholen!

Datum: 16.04.2012


Verkehrssicherheits-Tag

Verkehrssicherheits-Tag
Im Rahmen der Verkehrssicherheitswoche findet am kommenden Montag, 16.04.2012 ab 10.00 Uhr auf unserem Gelände der Verkehrssicherheitstag für fast 2.500 Schülerinnen und Schüler bei uns statt.
Gezeigt werden Unfalldarbietungen, Fahrtest uvm.!
Ziel ist es, denn sinnlosen Unfalltod junger Fahrer/innen zu reduzieren und auf die vielfältigen Gefahren im Straßenverkehr hinzuweisen.
Diese Veranstaltung findet seit 1996 statt und hilft wesentlich mit, die Unfallzahlen zu reduzieren.

Datum: 12.04.2012


betriebliche Ersthelfer

betriebliche Ersthelfer
In Zusammenarbeit mit dem Malteser Hilfsdienst Lingen und Dank der freundlichen Vermittlung von Frau Sabine Rhode wurden 4 unserer Mitarbeiter kürzlich zu betrieblichen Ersthelfern qualifiziert. Die Auffrischungskurse liefen gut organisert im MHD Heim in Lingen Laxten und fanden jeweils an einem Samstag statt.
Wir alle hoffen, dass unsere Ersthelfer niemals richtig gefordert werden und bedanken uns für Ihren Einsatz und die Bereitschaft zur Übernahme dieser Verantwortung.

(Im Bild v.l.n.r.: Volker Ventsch, Hartmut Raterink, Frank Siepker, Reinhold Kuipers)

Datum: 16.03.2012


25 Jahre beim Bildungswerk

25 Jahre beim Bildungswerk
Zu einem beachtlichen Mitarbeiterjubiläum hat es am heutigen 01. März unser Elektro-Ausbildungsmeister Hermann Lüken geschafft. 25 Jahre beim Bildungswerk, das ist die stolze Leistung, die HGF Hagemann heute in kleiner Runde zu würdigen wusste. Hermann Lüken hat die Entwicklung des Centers "Elektro" in dieser Zeit maßgeblich mitgestaltet.
Vor 25 Jahren bestand die Abteilung aus einem leeren Unterrichtsraum und zwei alten Stühlen berichtet der Jubilar. Das sieht heute auch Dank des Engagements von Hermann Lüken deutlich anders aus.
Parallel wurde Herr Frank Siepker heute an seinem ersten Arbeitstag ebenfalls herzlich willkommen geheißen. Für beide Mitarbeiter gab es ein frühlingshaftes Präsent und die besten Wünsche vom Vorstand und der Geschäftsleitung.

(im Bild v.l.n.r.: H. Wolters, H. Lüken, F. Siepker, H. Hagemann)

Datum: 01.03.2012


Laminierhelfer gehen ins Betriebspraktikum

Laminierhelfer gehen ins Betriebspraktikum
Seit dem 02. Januar waren die 15 Teilnehmer/innen des Laminierhelfer-Lehrganges bei uns in der Bildungsakademie und wurden theoretisch und praktisch von unserem Ausbilder Herrn Kuipers beschult.
Nach 8 lehrreichen Wochen in Lingen folgen ab dem 27. Februar nun 4 Wochen im Betriebspraktikum bei Enercon / Aero Ems in Aurich. In diesen Wochen haben Teilnehmer7in und Betrieb nochmal die Gelegenheit sich näher kennen zu lernen.
Wir wünschen unseren 15 Laminierhelfern/innen eine gute Zeit in Aurich und viel Erfolg!

Datum: 28.02.2012


wir begrüßen Herrn Siepker

wir begrüßen Herrn Siepker
Ab dem 01.03.2012 wird Herr Frank Siepker unser Ausbilderteam offiziell als neuer Mitarbeiter ergänzen.
Herr Siepker ist Meister im Feinwerkmechaniker Handwerk und wechselt aus der industrie in unsere Bildungseinrichtung.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und begrüßen unseren neuen Ausbildungsmeister auf das Herzlichste.

Datum: 20.02.2012


neues Jahr - neuer Kurs

neues Jahr - neuer Kurs
Frohes Neues Jahr 2012 !!!!

In unserer neu eingerichteten "Übungswerkstatt Kunststofftechnik" beginnt heute der erste Laminierhelfer/innen Lehrgang.
15 Kunden/innen der Bundesagentur für Arbeit und des LK Emsland beginnen heute einen 8 wöchigen Grundkurs und gehen anschliessend in ein Betriebspraktikum bei der Firma Enercon.
Auf ein gutes Gelingen und einen informativen und erfolgreichen Start ins neue Jahr!

Datum: 02.01.2012


Weihnachtsfeier mit Ehrungen

Weihnachtsfeier mit Ehrungen
Am vergangenen Freitag fand die gemeinsame Weihnachtsfeier aller Einrichtungen (Kreishandwerkerschaft, AMSD und Bildungswerk) im Haus des Handwerks statt. KHM Ansgar Kuiter konnte fast alle Mitarbeiter/innen begrüßen und freute sich auch, dass weitere Vorstandsmitglieder anwesend waren. Nach der besonderen Begrüßung der ehemaligen Kollegen Gerd Hoffschroer und Josef Reinel und dem Vortrag einer nachdenklichen Geschichte richtete Ansgar Kuiter sein Wort an die drei Jubilare, die in diesem Jahr auf 25 Jahre Betriebszugehörigkeit zurückblicken konnten. Dies waren unsere Mitarbeiter Ulrich Burow, Heinz Bernd Litmeyer und Bernhard Determann. Ihnen allen sprach Ansgar Kuiter Dank und Anerkennung für die geleisteten Dienste aus und überreichte jeweils eine Urkunde und ein Präsent.
Der gesellige Teil bestand im Anschluß daran aus einem gemeinsamen Preisknobeln und dem dann folgenden Besuch der Niklaas-Party bei der Gaststätte Klaas-Schaper in Laxten.

(auf dem Bild v.r.n.l.): A. Kuiter, W.Tölsner, W.Lohmann, G. Kall, U. Burow, H.B. Litmeyer, H. Lüttel, B. Determann, G. Hoffschroer, H. Hagemann und H. Wolters (es fehlt C. Böringschulte)

Datum: 12.12.2011


Metall-Fachmann gesucht....

Metall-Fachmann gesucht....
Wir suchen zur Verstärkung unseres Ausbilderteams zu sofort eine(n)

METALL-FACHMANN / FACHFRAU

Neben der grundsätzlichen Begeisterung dafür, anderen Menschen die Metallberufe zu erklären erwarten wir fundierte Kenntnisse in folgenden Bereichen:
- Feinwerkmechanik
- Elektro-Hydraulik
- Elektro-Pneumatik
- CNC Pal Drehen und Fräsen
- Drehen und Fräsen an konventionellen Maschinen
- SPS
- Konstruktionstechnik (Treppen und Stahlbau)

Voraussetzung ist, das Sie ob als Meister, Techniker oder Geselle mindestens 2 der genannten Bereiche professionell beherrschen und in der Lage sind, diese Themen als Ausbilder zu schulen. Ebenso die Bereitschaft als Dozent in Meisterprüfungsvorbereitungskursen tätig zu sein.
Wünschenswert sind Erfahrungen in weiteren Feldern.

Bei Interesse melden Sie sich bei uns. Auch bei Fragen zögern Sie nicht und rufen uns einfach an.
Ihre Bewerbungsunterlagen mit frühstmöglichem Eintrittsdatum und Ihren Gehaltsvorstellungen senden Sie bitte zu Händen Herrn Wolters.

Datum: 24.11.2011


Delegiertenversammlung

Delegiertenversammlung
Am 10. Oktober fand im Haus des Handwerks die Delegiertenversammlung der Kreishandwerkerschaft Lingen statt. Unter Leitung von Kreishandwerksmeister Ansgar Kuiter wurde die aktuelle Tagesordnung abgearbeitet, wobei es unter anderem auch um die Aktivitäten des Bildungswerkes und des AMSD ging. Wichtigster Tagesordnungspunkt war aber der Beschluss, die Zusammenarbeit mit der benachbarten Kreishandwerkerschaft Meppen zu intensivieren und ein gemeinsames, zukunfstsfähiges Modell für beide Standorte zu entwickeln. Zum Abschluß stellten sich alle Delegierten zu einem kleinen Erinnerungsfoto zusammen.

Datum: 13.10.2011


Kooperation mit der EAG

Kooperation mit der EAG
Die Emder Ausbildungsgesellschaft mbH & Co KG (EAG) und das Bildungswerk haben eine Kooperationsvereinbarung in dem Bereich Kunststofftechnik / Laminiertechnik geschlossen. Zukünftig werden beide Einrichtungen eng in diesem Bereich zusammenarbeiten und planen einen regelmäßigen fachlichen Austausch. Beide Einrichtungen zeigen viele Gemeinsamkeiten und sprechen die selbe Sprache, zeigte sich Michael Sterzenbach von der EAG zuversichtlich darüber, dass die Kooperation schon schnell große Vorteile bringen wird. Auch HGF Horst Hagemann und GF Heiner Wolters freuen sich auf die Zusammenarbeit mit den neuen Kollegen aus Emden.
(im Bild v.l.n.r.: H. Wolters, M. Sterzenbach, H. Hagemann)

Datum: 29.09.2011


Verabschiedung in den Ruhestand

Verabschiedung in den Ruhestand
Zum Monatsende geht Herr Walter Schmidt von der Signal-Iduna in den wohlverdienten Ruhestand.
Herr Schmidt ist seit Gründung des Bildungswerkes unser zuständiger Ansprechpartner in Punkto Versicherungen und wir blicken somit auf über 25 Jahre Geschäftsbeziehung zurück.
Bei seiner persönlichen Verabschiedung nutzte GF Heiner Wolters die Gelegenheit, sich bei Walter Schmidt für diese lange Zeit zu bedanken und überreichte ein kleines Präsent.
(im Bild v.l.n.r.: H. Wolters, W. Schmidt, W. Tölsner)

Datum: 23.09.2011


Hochschul Studenten im praktischen Unterricht

Hochschul Studenten im praktischen Unterricht
Im Rahmen der Kooperation mit dem Institut für Duale Studiengänge (IDS) der Hochschule Osnabrück finden aktuell praktische Unterweisungen im Bereich Sensorik und Aktorik in unseren Lehrwerkstätten am Schwarzen Weg statt. Die praktische Vermittlung von theoretisch beschulten Inhalten ist ein weiterer Schritt zu praxisorientieren Fachleuten mit Bachelor-Abschluß.
Die gute Zusammenarbeit der Berufs- und Bildungsakademie dient dabei der Ausbildungs- und Studienqualität der Studierenden. Eine "win-win" Situation, bei der alle jetztigen Beteiligten und späteren Arbeitgeber profitieren.

Datum: 12.09.2011


Start der Verbundausbildung 2011

Start der Verbundausbildung 2011
Am 15.08.2011 begann für über 20 junge Faruen und Männer der Verbundausbildungsteil im Bildungswerk des Lingener Handwerks e. V. ! Unsere erfahrenen Ausbilder schulen die Lehrlinge und Studenten im gewerblich technischen Bereich und bereiten Sie auf den betrieblichen Alltag und die dann schon bald anstehende Prüfung Teil 1 vor.
Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit und bedanken uns bei den Betrieben für das entgegen gebrachte Vertrauen!

Datum: 05.09.2011


Herbst-Gebrauchtradbörse

Herbst-Gebrauchtradbörse
Am Samstag, 03.09.2011 findet erneut eine

GEBRAUCHTRADBÖRSE

der Zweiradmechaniker Innung Lingen statt. Pünktlich ab 14.00 Uhr (vorher kein Einlaß!) öffnen sich die Tore für alle begeisterten Fahrradfreunde. Kommen Sie vorbei, es lohnt sich auf jeden Fall.

Datum: 02.09.2011


25 Jahre beim Lingener Handwerk....

25 Jahre beim Lingener Handwerk....
Heute vor genau 25 Jahren begann Herr Hans Bernd Litmeyer seine berufliche Karriere beim Lingener Handwerk. Als Handwerksmeister war er lange Jahre in der Ausbildung im Bildungswerk des Lingener Handwerks (BW) e. V. tätig und organisierte in der Zeit auch maßgeblich den Neubau und Umzug in die neue Bildungsakademie mit. Seit einiger Zeit ist er nun als Fachkraft für Arbeitssicherheit beim Arbeitsmedizinischen und Sicherheitstechnischen Dienst (AMSD) e. V. unter Vertrag.
Der Vorstand, die Geschäftsführung und alle Kolleginnen und Kollegen gratulieren zum 25. jährigen Betriebsjubiläum und wünschen für die Zukunft alles Gute.
(im Bild v.l.n.r.: H. Hagemann, A. Kuiter, H.B. Litmeyer, H. Wolters)

Datum: 15.08.2011


Lossprechung im Metallhandwerk

Lossprechung im Metallhandwerk
Am vergangenen Freitag fand die Lossprechungsfeier im Metallhandwerk der Innung Lingen statt. Auch unseren Umschülern der Umschulungsgruppe "UFM 2009" wurden dabei nach erfolgreicher Prüfung die Gesellenbriefe ausgehändigt. Besonders erfreulich ist, dass mit Herrn Eugen Frick auch der Innungssieger aus unserem Hause kommt. Ein deutlicher Indiz für die Qualität unserer Umschulungsleistungen.
Das gesamte Bildungswerk gratuliert zur bestandenen Prüfung und wünscht viel Erfolg im Berufsleben.

(im Bild v.r.n.l. OM Klaus Langer, HGF Horst Hagemann, Ausbilder Frank Möhlenkamp. Sowie als 4. v.l. Eugen Frick)

Datum: 01.08.2011


Job to Job

Job to Job
Seit dem 04.07.2011 läuft am Standort Nordhorn die Maßnahme "Job to Job" als ganzheitliche Integrationsmaßnahme für Kunden der Bundesagentur für Arbeit. Vom Nordhorner BA Team zugewiesene Kunden werden in der Maßnahme betreut und nach Möglichkeit zeitnah in einen neuen Job vermittelt.
Für diese Aufgabe stehen unsere Mitarbeiterinnen Frau Ulrike Bollmann (li.) und Frau Marlene Johennecken (re.) zur Verfügung. Beide arbeiten am Standort Nordhorn eng mit den dortigen Unternehmen zusammen und werden evtl. zeitnah auch Kontakt mit Ihnen aufnehmen. Wer also noch Mitarbeiter/innen in den unterschiedlichsten Bereichen sucht sollte auch nicht zögern und in Kontakt mit uns treten.
Die Maßnahme läuft 18 Monate und wir wünschen dem Team und den Kunden der BA viel Erfolg.

Datum: 19.07.2011


20 jähriges Betriebsjubiläum

20 jähriges Betriebsjubiläum
Am 01. Juli 1991 begann Reinhold Kuipers seine Arbeit im Bildungswerk des Lingener Handwerks e.V.. Damals noch in der Schweißerei in der Schillerstraße. Seitdem hat sich viel verändert und Herr Kuipers hat sowohl den Umzug an den Schwarzen Weg, als auch die Neuerrichtung der Außenstelle in Nordhorn miterlebt. Seit 2008 ist Herr Kuipers als Schweißausbilder in Nordhorn tätig und hat sich dort in kürzester Zeit einen excellenten Ruf erarbeitet.
Wir gratulieren zum 20 jährigen Betriebsjubiläum und wünschen für die berufliche und private Zukunft alles Gute.

Datum: 01.07.2011


neues Vorstandsmitglied

neues Vorstandsmitglied
Auf der kürzlich stattgefundenen Mitgliederversammlung des Bildungswerks des Lingener Handwerks e. V. wurde Herr OM Hubert Riepenhausen aus Lengerich zum Nachfolger des auf eigenen Wunsch hin ausscheidenden Beisitzers OM Dieter Hessler in den Vorstand gewählt.
Das gesamte Team des BW gratuliert Herrn OM Riepenhausen zur Wahl und hofft auf eine gute Zusammenarbeit.

Datum: 16.06.2011


wir suchen Unterstützung....

wir suchen Unterstützung....
Für unsere projektbezogene Arbeit mit Menschen im ALG I oder II Bezug suchen wir zum 01.06.2011 Verstärkung für unser bestehendes Team. Daher planen wir die Einstellung eines/einer

SOZAILPÄDAGOGEN/IN
SOZIALARBEITER/IN

mit Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen und Erwachsenen im Bereich der Eingliederung in den Ersten Arbeitsmarkt nach § 46 SGB III.
Die Stelle ist als Teilzeitarbeitsplatz (ca. 20 Std./Woche) vorgesehen und vorerst an die Dauer der laufenden Projekte befristet.
Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an unsere Hauptstelle in Lingen, z.Hd. Herrn Wolters.

Datum: 23.05.2011


Partner der Evolution

Partner der Evolution
Im Rahmen der Imagekampagne des Handwerks haben wir aktuell unsere Werbetafel mit der freundlichen Unterstützung des BTZ neu beklebt.
Als "Partner der Evolution" machen auch wir nun sichtbar Werbung für unser Handwerk!

Datum: 18.05.2011


gleich zwei Gründe zum Gratulieren....

gleich zwei Gründe zum Gratulieren....
Gleich zwei Gründe zum Gratulieren hatte GF Heiner Wolters Anfang Mai.
Zum einen wurde Herr Josef Reinel, langjähriger Ausbilder im Center Elektro, zum 01.05.2011 offiziell "Rentner" und kann nun zufrieden auf seine lange, berufliche Tätigkeit zurückblicken.
Zum anderen feierte Herr Ulrich Burow sein 25. jähriges Betriebsjubiläum. Ein Viertel-Jahrhundert Schweißausbildungsgeschichte in Person, so kommentierte GF Wolters das Jubiläum und freut sich auf weitere Jahre.
Bei beiden Ausbildern bedankte sich GF Wolters ausdrücklich für Ihr Engagement und ihre Unternehmenstreue und überreichte als Anerkennung und zum Abschied jeweils ein Präsent.
(im Bild v.l.n.r.: Heiner Wolters, Ulrich urow und Josef Reinel)

Datum: 04.05.2011


Holger Haverkamp

Holger Haverkamp
Bereits vor Ostern war es in Nordhorn soweit und unser Ausbilder Herr Reinhold Kuipers konnte einen seiner Teilnehmer verabschieden.
Herr Holger Haverkamp war für mehrere Monate in unserer Schweißwerkstatt, um mehrere Verfahren zu erlernen und ist nun wieder bei der Fa. Peters im Einsatz. Das Bild zeigt Ihn in seinem Element.
Herr Kuipers überreichte unserem "Ausnahme-Teilnehmer" ein kleines Präsent zur bleibenden Erinnerung an seine Zeit bei uns in Nordhorn. Für den weiteren beruflichen und gesundheitlichen Weg wünschen wir Herrn Haverkamp alles erdenklich Gute.

Datum: 26.04.2011


Zukunftstag 2011

Zukunftstag 2011
Am 14. April war wieder einmal Zukunftstag.
Auch bei uns im Buldungswerk haben 4 Jungen und Mädchen einmal berufliche Alltagsluft geschnuppert und erste Erfahrungen gesammelt. Ob im Blaumann oder am Schreibtisch, ob als Schweißer oder Dreher, wir haben versucht, möglichst viele Eindrücke zu vermitteln und möglichst alle Fragen zu beantworten.
Als kleine Erinnerung gab es zum Schluß ein Gruppenbild und ein kleines Präsent, wobei es das später im Berufsleben nicht jeden Tag geben wird.
Wir bedanken uns bei allen Beteiligten und wünschen den Vieren für die Zukunft alles Gute!

Datum: 18.04.2011


Gebrauchtradbörse 2011

Gebrauchtradbörse 2011
Auch im Frühjahr 2011 veranstaltete die Zweiradmechaniker Innung Lingen ihre beliebte Gebrauchtradbörse. Dieses Mal am 02.04.2011 beim Bildungswerk des Lingener Handwerks e. V. !
Der stellv. Obermeister Hermann Krone zeigte sich sehr zufrieden mit dem Verlauf und es waren bei strahlendem Sonnenschein viele Besucher und Käufer auf dem Gelände der Bildungsakademie. "Für alle beteiligten Fachbetriebe hat sich der heutige Tag und der damit verbundene Aufwand gelohnt", so Hermann Krone. Ein Dank gelte aber auch den vielen Helfern im Hintergrund und den geduldig wartendenden Käufern, da aus Fairnessgründen die Tore zum Gelände erst pünktlich um 14.00 Uhr geöffnet wurden.
"Wieder eine Gebrauchtradbörse, die die Durchführung in dieser Form bestätigt und uns motiviert, im Herbst wieder eine Messe zu veranstalten" ließ Hermann Krone zufrieden aber auch etwas müde dann den Samstag Revúe passiern.

Datum: 04.04.2011


Gebrauchtradbörse in Lingen

Gebrauchtradbörse in Lingen
Die Zweiradinnung Lingen veranstaltet am Samstag, 02. April 2011 in diesem Jahr ihre erste Gebrauchtradbörse.
Technisch einwandfreie Gebrauchträder zu unschlagbaren Preisen warten auf Sie. In der Zeit von 14.00 bis 16.00 Uhr präsentieren mehrere Innungsbetriebe ihr Arsenal an Fahrrädern aller Art.
Für Groß und Klein werden tolle Angebote vorrätig sein und bestimmt ist auch ein passendes "SCHNÄPPCHEN" für Sie dabei.

Datum: 24.03.2011


Imagekampagne

Imagekampagne
Ganz aktuell wurde im Rahmen der Imagekampagne des Handwerks an unserem Gebäude in Lingen eine Großwerbetafel angebracht, auf der die Plakate des Handwerks zu sehen sind.
Dank der tatkräftigen Unterstützung des BTZ Lingen und unserer Lehrwerksmeister können auch wir nun weithin sichtbar Werbung für das Handwerk machen.
Laufend wechselnde Motivplakate sorgen dafür, dass alle Bereiche angesprochen werden. Achten Sie bei Ihrem nächsten Besuch doch einfach mal darauf!

Datum: 16.03.2011


Haar & Mode

Haar & Mode
Unter der Regie der Innung des Friseur Handwerks Lingen findet am 13. März 2011 von 11.00 bis 18.00 Uhr in der Halle IV die Messe "Haar & Mode" statt.
Ein abwechslungsreiches und interessantes Programm erwartet alle Gäste. Hinzu kommt ein buntes Rahmenprogramm unter Mitwirkung zahlreicher weiterer Messebeteiligter.
Eine herzliche Einladung an alle modisch interessierten Gäste.

Datum: 09.03.2011


Helau und Alaaf

Helau und Alaaf
Das gesamte Team des Lingener Bildungswerkes wünscht allen Karnevalfans einige tolle Tage und viel Spaß beim Feiern.
Allen am Umzug beteiligten Akteuren wünschen wir frohe und unbeschwerte Stunden und sicheres agieren in der Meute der verkleideten Närrinen und Narren.
Das Handwerk sagt "Helau und Allaf" !!!

Datum: 07.03.2011


Konrad Kuiter als Praktikant im BW begrüßt

Konrad Kuiter als Praktikant im BW begrüßt
Im Rahmen seines Schulpraktika konnten wir Konrad Kuiter bei uns im Bildungswerk begrüßen. Nachdem er bereits zuvor in der Kreishandwerkerschaft Lingen und beim AMSD die Abläufe im Lingener Handwerk kennen gelernt hatte, war er nun einige Tage bei uns in der Bildungsstätte.
Wir hoffen, dass es ihm in unserer Bildungseinrichtung gut gefallen hat und er etwas vom Alltagsgeschäft mitbekommen hat. Für seine schulische Zukunft und die anschliessende Berufswahl wünschen wir ihm alles Gute und wer weiß, wann und wo wir den Handwerker Sohn mal wieder sehen.

Datum: 24.02.2011


Heinz Bernd Litmeyer erweitert sein Aufgabengebiet

Heinz Bernd Litmeyer erweitert sein Aufgabengebiet
Seit seinem Eintritt ins Bildungswerk des Lingener Handwerks e. V. vor 25 Jahren hat unser Ausbildungsmeister Herr Litmeyer schon viele neue Aufgaben übernommen. Maßgeblich am Auf- und Ausbau des Metall-Ausbildungssektors beteiligt wirkte Herr Litmeyer auch an den Planungen unseres Neubaus 2002 entscheidend mit. Hinzu kommt sein großer Einsatz im Bereich der Umweltagentur, wo er KFZ-Innungsbetriebe betreut und die AU Schulungen durchführt.
Nun übernimmt Herr Litmeyer weitere Aufgabenbereiche im Bereich der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes.
Dazu gratulieren wir und wünschen ihm immer viel Erfolg bei all seinen Aufgaben.
(im Bild v.l.n.r.: W. Tölsner, H. Wolters, H.B. Litmeyer, B. Determann)

Datum: 07.02.2011


Stiftung gegründet...

Stiftung gegründet...
Am 24. Januar 2011 war es endlich soweit. Nach langen Verhandlungen konnte der im November 2009 gefasste Beschluß der Delegiertenbversammlung umgesetzt werden. Die rechtlichen und fiskalen Voraussetzungen waren erfüllt und die Satzung genehmigt.
Die "Geburtsstunde" der Lingener Stiftung "Handwerk & Qualifizierung" wurde im Rahmen der Delegiertenversammlung in den Räumen der Bildungsakademie gefeiert. Aus den Reihen der fast vollständig anwesende Runde der Obermeister/innen und Ehrenobermeister wurden folgende Personen in den Stiftungsvorstand berufen:
1) Kreishandwerksmeister Ansgar Kuiter (Thuine)
2) stellv. Kreishandwerksmeister Bernhard Schütte (Salzbergen)
3) Hauptgeschäftsführer Horst Hagemann (Lingen)
4) Ehrenobermeister Gerd Böhme (Lingen)
5) Obermeister Georg Kall (Thuine)
Der Vorstand wird zukünftig von einem 3-6 Personen zählenden Stiftungsbeirat unterstützt, der personell noch bestezt wird.
Die Stiftung verfügt derzeit über ein Stiftungskapital von 250.000,00 €, wobei bereits eine Zustiftung in Höhe von 10.000,00 € erfolgte.
Wir freuen uns auf eine gelungene Bereicherung der handwerklichen Organisationslandschaft und wünschen der jungen Stiftung einen guten Start!

Datum: 25.01.2011


volles Haus im Januar...

volles Haus im Januar...
Das Jahr 2011 startet gleich im Januar voll durch und beschert uns ein volles Haus.
In den unterschiedlichsten Gewerken laufen derzeit Gesellenprüfungen und der normale Ausbildungs- und Schulungsbetrieb läuft parallel weiter.
Wir drücken allen Prüflingen die Daumen und hoffen auf einen guten Prüfungsverlauf.
Wir hoffen, dass alle Teilnehmer/innen, alle angehenden Gesellen/innen und die Prüfungskommissionen sich bei uns wohlfühlen und jederzeit gerne wieder kommen.

Datum: 20.01.2011


mit Schwung ins neue Jahr....

mit Schwung ins neue Jahr....
Das gesamte Team der Bildungsakademie wünscht allen Mitgliedern, Teilnehmern, Kunden und allen Geschäftspartnern ein erfolgreiches Jahr 2011.
Wir sind seit dem 03. Januar schon wieder aktiv und bemühen uns, dass Jahr 2011 erfolgreich zu beginnen und an die gute Arbeit des Vorjahres anzuknüpfen.
Neue Maßnahmen im sozialpädagogischen Bereich gehören genauso dazu, wie aktuelle Prüfungsvorbereitungskurse, laufende ÜLU Kurse und die Verbundausbildung.
Wir freuen uns auf die vor uns stehenden Aufgaben und die gemeinsame Bewältigung mit Ihnen.

Datum: 05.01.2011


Jahresabschluß Veranstaltung der (Ehren-) Obermeister/innen

Jahresabschluß Veranstaltung der (Ehren-) Obermeister/innen
Winterlich verpackt war die Landschaft, festlich geschmückt der Saal im Hotel "Am Wasserfall" und zum Schluss bekam sogar noch jeder Gast eine Kleinigkeit vom Gabentisch.
Trotz des plötzlichen Schneechaos ließen es sich die Ehrenobermeister und Obermeister/innen der Innungen der KH Lingen nicht nehmen und kamen zahlreich zur Jahresabschlussfeier. In gemütlicher Runde ließ KHM Ansgar Kuiter das Jahr 2010 nochmals Revue passieren und wagte einen Ausblick ins Jahr 2011. Viel Lob fand er dabei für die gute Zusammenarbeit zwischen Ehren- und Hauptamt, die er als Basis für den Erfolg aller Lingener Handwerkseinrichtungen nannte.
Ein leckeres Weihnachtsmenü und eine spannende Knobelrunde mit attraktiven Preisen rundeten den gelungenen Abend ab, dessen eigentlicher Höhepunkt der Auftritt der "Klasen-Wichters" war.
Abschließend wünschte KHM Ansgar Kuiter allen Anwesenden und deren Familien eine besinnliche Vorweihnachtszeit, ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr 2011!

Datum: 14.12.2010


Die Bildungsakademie beteiligt sich an der 2. Firmenkontaktmesse MuT

Die Bildungsakademie beteiligt sich an der 2. Firmenkontaktmesse MuT
Am 24.11.2010 fand in den Räumlichkeiten der Fachhochschule in Lingen die 2. Firmenkontaktmesse MuT statt.
Hervorragend organisert von Mechtild Weßling (RegioNetzwerk MuT) und Ihrem Team gab es zahlreiche interessante Gespräche und viele viele Besucher.
Eine große Anzahl an Firmen aus den unterschiedlichsten Bereichen konnte dabei in einer sehr angenehmen Atmosphäre Kontakte zu den Studierenden knüpfen.
Die Bildungsakademie war dabei vertreten durch Heiner Wolters und Wilfried Tölsner.

Datum: 06.12.2010


Mitarbeiterfeier

Mitarbeiterfeier
Im Rahmen der diesjährigen Mitarbeiter-Feier trafen wir uns im festlich geschmückten Heimathaus in Laxten.
Nach der Begrüßung durch unser Vorstandsmitglied Dieter Hessler ließ HGF Horst Hagemann kurz das Jahr 2010 für alle Einrichtung Revue passieren und präsentierte dann noch eine sehr gelungene Bildpräsentation zum 25 jährigen Jubiläum des Bildungswerkes.
Nach einem leckeren Festessen und einigen Runden Knobeln klang der Abend bei DJ-Musik und viel guter Laune aus.
Erstmalig dabei war unser neuer Hausmeister-Assistent Herr Andre Hilbers, der gleich den 2. Platz beim Knobeln belegte und einen sehr attraktiven Preis mit nach Hause nehmen konnte. Mit Ihm freuten sich Frau Brigitte Dula und GF Heiner Wolters (im Bild v.l.n.r.).

Datum: 23.11.2010


gelungene Feierstunde zum 25 jährigen Jubiläum

gelungene Feierstunde zum 25 jährigen Jubiläum
Am 15.11.2010 war es endlich soweit.
Zahlreiche Gäste waren unserer Einladung gefolgt und feierten mit uns das 25 jährige Bestehen unseres Bildungswerkes. Unter den Ehrengästen konnte Vorsitzender Ansgar Kuiter besonders Herrn Landrat Hermann Bröring, Herrn Oberbürgermeister Dieter Krone und den Präsidenten der HWK OS-EL Peter Voss begrüßen.
Ebenfalls anwesend waren viele Obermeister und Ehrenobermeister und weitere Gäste aus der Wirtschaft, dem Finanzbereich und der Bildung.
In den Grußworten wurde auf die Erfolgsgeschichte des Bildungswerkes eingegangen, nachdem zuvor HGF Hagemann eine sehr gelungene Bildpräsentation der letzten 25 Jahre vorgestellt hatte.
Im Anschluß wurde bei einem leckeren Imbiss -hergestellt von der Gaststätte Klaas-Schaper- noch viel aus den alten Zeiten erzählt.

Als "Männer der ersten Stunde" erinnerten sich vor der Fotoausstellung (im Bild v.l.n.r.)
EOM Schubert, EOM Walter Kellner, EOM Gerd Böhme, OM Dieter Hessler, EOM Franz Meemann

Datum: 17.11.2010


Das ganze Team des BW freut sich auf seine Gäste...

Das ganze Team des BW freut sich auf seine Gäste...
Am kommenden Montag ist es endlich soweit!
Die offizielle Feierstunde zum 25 jährigen Bestehen des Bildungswerks des LIngener Handwerks e. V. steht an und zahlreiche Gäste haben sich angemeldet.
Alle Mitarbeiter/innen haben sich zu einem Gruppenbild zusammengefunden und zeigen auch so nach außen, dass das gesamte Team sich auf die anstehende Feier freut.
Auf die nächsten 25 interessanten Jahre!!!

Datum: 09.11.2010


aktueller Vorstand und Geschäftsleitung

aktueller Vorstand und Geschäftsleitung
Im Jubiläumsjahr 2010, 25 Jahre nach Gründung des Bildungswerks des Lingener Handwerks e. V. lädt der aktuelle Vorstand gemeinsam mit den Geschäftsführern zu einer Feierstunde ein.

Am Montag, den 15. November 2010 erwarten wir zahlreiche Gäste und Wegbegleiter und wollen gemeinsam in der Bildungsakademie auf die 25 Jahre zurückblicken.

Der aktuelle Vorstand und die Geschäftsleitung besteht derzeit aus (im Bild v.r.n.l.):
Horst Hagemann (Hauptgeschäftsführer)
Claus Böringschulte (Geschäftsführer KH)
Dieter Hessler (Beisitzer)
Georg Kall (Beisitzer)
Ansgar Kuiter (Vorsitzender)
Bernd Schütte (stellv. Vorsitzender)
Hermann Lüttel (Beisitzer)
Heiner Wolters (Geschäftsführer BW)

Datum: 27.10.2010


Wechsel im Mitarbeiterinnenstab

Wechsel im Mitarbeiterinnenstab
Zum 30.09. verließ uns auf eigenen Wunsch unsere langjährige Mitarbeiterin und Sozialpädagogin Nicole Hermes. Frau Hermes verändert sich beruflich und wird zukünftig in Leer Ihrer Arbeit nachkommen. Nur schweren Herzens ließen wir Frau Hermes ziehen und wir bedankten uns ausdrücklich bei Ihr für die geleistete Arbeit, so GF Heiner Wolters. Gemeinsam mit der Teamkoordinatorin Frau Bookschulte überreichte Wolters als kleines Dankeschön einen farbenfrohen Blumenstrauß.
Nach vorne blicken sei das Motto der Stunde, so Veronique Bookschulte und freut sich darüber, dass mit Frau Meike Berends bereits die Nachfolgerin für Frau Hermes gefunden wurde. Ihr wünschten alle für die zukünftigen Aufgaben viel Erfolg und hießen Sie im Bildungswerk herzlich Willkommen.
(im Bild v.l.n.r.: V. Bookschulte, N. Hermes, H. Wolters)

Datum: 01.10.2010


es tut sich was am Standort Nordhorn....

es tut sich was am Standort Nordhorn....
Der Neubau von 2008 an unserem Standort in Nordhorn (Otto-Hahn-Str. 60) eingerüstet?
Handwerker auf dem Dach?
Keine Sorge, es geht nicht um Reparaturarbeiten oder andere Dinge, es wird eine moderne Photovoltaikanlage auf das Dach installiert. Die Fa. Quadt GmbH aus Lingen montiert derzeit eine 30 kWp Anlage zur Gewinnung von Strom aus der Kraft der Sonne.
Modernste Technik auf dem Dach einer modernen Bildungseinrichtung.
Jetzt muss nur noch die Sonne scheinen...........

Datum: 29.09.2010


Bildungswerk des Lingener Handwerks investiert rund 600.000,00 € in Werkstätten

Bildungswerk des Lingener Handwerks investiert rund 600.000,00 € in Werkstätten
Nachdem das Bildungswerk des Lingener Handwerks im Jahr 2008 mit einem Investitionsvolumen von rund 1,2 Millionen Euro eine neue Schweiß- und Metallausbildungswerkstatt in Nordhorn, Otto-Hahn-Str. 60 eröffnet hat, konnte jetzt auch die in 2009 begonnene Modernisierung und Erweiterung der Werkstätten am Standort Lingen, Schwarzer Weg 16 abgeschlossen werden. Insgesamt wurden rund 600.000,00 € investiert, wobei ca. 360.000,00 € auf den Bereich der Elektro- und Informationstechnologie, 150.000,00 € auf die Erweiterung der CNC-Werkstatt, 50.000,00 € auf die Erweiterung der Schweißwerkstatt sowie 40.000,00 € auf die Erneuerung der EDV gestützten Ausbildung entfallen.

Im Rahmen der Investition wurden 10 zusätzliche Werkstattplätze im Bereich Metall- und Schweißtechnik geschaffen. Insgesamt stehen nunmehr 161 Theorie- und 177 Werkstattplätze zur Verfügung. Das Lingener Bildungswerk zählt damit, so Hauptgeschäftsführer Horst Hagemann, zu den modernsten Bildungsdienstleistern der Region, wobei der Schwerpunkt auf die Bereiche der Metall-, Schweiß-, CNC-, Elektro- und Informationstechnik liegt. Erfreulicherweise konnten aufgrund entsprechender Förderanträge des Lingener Bildungswerks Bundes-und Landesmittel, die zum Teil auch aus ESF-Mittel stammen, eingeworben werden. Die Fördermittel belaufen sich auf ca. 2/3 der Investitionssumme. Laut Aussage von Geschäftsführer Heiner Wolters ist das Lingener Bildungswerk nach Abschluss der Maßnahmen zukunftsorientiert aufgestellt. Eine moderne Werkstattausstattung und gut ausgebildetes Personal sind Grundvoraussetzungen für die erfolgreiche Arbeit eines Bildungsdienstleisters.

Datum: 16.09.2010


Job Angebote

Job Angebote
Das Bildungswerk gehört zu den modernsten Bildungsdienstleister der Region und ist seit über 25 Jahren in der Aus-, Fort- und Weiterbildung tätig. Neben der gewerblich-technischen Qualifizierung arbeiten wir auch projektbezogen im sozialpädagogischen Bereich und suchen zur Verstärkung unseres Teams zum 01.10.2010 einen/eine


Sozialpädagogen/in bzw. Sozialarbeiter/in
oder
Bildungsbegleiter/in


(mit Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen und Erwachsenen im Bereich der Eingliederung in den 1. Arbeitsmarkt nach § 46 SGB III)
Die Stelle ist in Teilzeit oder Vollzeit zu besetzen und vorerst an die Dauer der laufenden Projekte befristet. Weitere Details zu den Aufgaben finden Sie unter:

www.bildungswerk-lingen.de/hartziv.htm

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an unsere Hauptstelle in Lingen, z.Hd. Herrn Wolters.

Datum: 14.09.2010


Start der Verbundausbildung 2010

Start der Verbundausbildung 2010
Am 16. August begannen 22 junge Menschen Ihre Verbundausbildungsmodule im Bildungswerk des Lingener Handwerks e.V.. Das seit Jahren sehr erfolgreiche Modell der betrieblichen Ausbildungskooperation zwischen den Ausbildungsbetrieben, den Auszubildenden/Studierenden und dem Bildungswerk wird von immer mehr Betrieben genutzt. Ziel ist es, erstklassige Ergebnisse und bestens ausgebildete „Fachkräfte von morgen“ zu erhalten. Die Verbundausbildung erstreckt sich derzeit über die Berufsfelder Industriemechaniker, Zerspanungsmechaniker, Elektroniker, Mechatroniker, Technische Zeichner und Bachelor-Studenten. Weitere Bereiche könnten auf Anfrage angeboten werden. Für alle interessierten Betreibe besteht zudem die Möglichkeit individuelle Prüfungsvorbereitungsmodule auf die Abschlussprüfungen Teil 1 und 2 zu buchen.
Bei Interesse erhaltenSie weitergehende Informationen unter: 0591-610580

Datum: 19.08.2010


25 jähriges Betriebsjubiläum

25 jähriges Betriebsjubiläum
Zu einem seltenen Jübiläum konnten Vorsitzender Ansgar Kuiter, HGF Horst Hagemann und GF Heiner Wolters dem Mitarbeiter des Bildungswerkes - Herrn Wilfried Tölsner - gratulieren. Als Mann der "ersten Stunde" ist Wilfried Tölsner nun seit 25 Jahren ununterbrochen für das Bildungswerk tätig.
Viele Stationen hat er dabei durchlaufen, oft den Schreibtisch gewechselt, Umzüge von der Schillerstrasse zur Beckstrasse und zurück und dann zum Schwarzen Weg mitgemacht und ertragen.
Das Lingener Handwerk und alle Kolleginnen und Kollegen gratulieren zum 25 jährigen Betriebsjubiläum ganz herzlich und sagen Dankeschön für die geleistete Arbeit.
(Im Bild v.l.n.r.): H.Wolters, H. Hagemann, W. Tölsner, A. Kuiter

Datum: 02.08.2010


neuer Assistent unseres Hausmeisters...

neuer Assistent unseres Hausmeisters...
Zu einem freudigen Anlaß kam André Hilbers gemeinsam mit seinen Eltern in die Bildungsaka-demie Lingen: der Unterzeichnung seines Arbeitsvertrages bzw. des Kooperationsvertrages zwischen der Bildungsakademie und dem Christophorus-Werk. André Hilbers war bisher in der Werkstatt für Menschen mit Behinderungen des Christophorus-Werkes tätig, wollte aber mehr für sich erreichen. Seit gut drei Monaten ist er jetzt als „Hausmeisterassistenz“ unter der Leitung von Alexander Gorovoj an der Bildungsakademie beschäftigt und das mit wachsender Begeisterung. Nach anfänglichen Unsicherheiten entwickelt er sich immer mehr zur rechten Hand seines Chefs, den er demnächst in Urlaubs- oder Krankheitszeiten auch vollständig ersetzen soll. Bei 16.000qm Grundstücksfläche und 5.000qm Gebäudefläche eine verantwortungsvolle Aufgabe.

„Wir sehen Herrn Hilbers jetzt nicht mehr als Christophorus-Werkler sondern als Bildungsakademiker!“, stellte Heiner Wolter als Geschäftsführer der Bildungsakademie klar. Das wird sich in Zukunft auch an der Arbeitskleidung zeigen, die nur noch in der passenden Größe eintreffen muss. Leo Langehorst und Alfred Kues bedankten sich von Seiten des Christophorus-Werkes für die gute und unkomplizierte Zusammenarbeit mit den beteiligten Mitarbeitern der Bildungsakademie, besonders mit dem direkten Vorgesetzten Alexander Gorovoj. „Wir sind dankbar, dass die Akademie diesen Weg geht, wir sind aber auch dankbar, dass André sich getraut hat, diesen Weg zu gehen!“, so Langehorst.

Sowohl sein Betreuer von Seiten des Christophorus-Werkes, Alfred Kues, als auch die Eltern von André Hilbers stellten fest, dass seit dem Beginn der neuen Tätigkeit eine Wesensveränderung bei ihm stattgefunden habe: „Er lächelt jetzt immer, er geht aufrecht und mit erhobenem Kopf und er redet viel mehr als vorher“, war die einhellige Meinung. Eine positive Entwicklung, die sich hoffentlich auch in Zukunft noch fortsetzen wird.

Datum: 09.07.2010


2 Ausbilder verabschiedet...

2 Ausbilder verabschiedet...
"Dankeschön!" so klang es aus dem Munde von GF Heiner Wolters, der kurz vor der einsetzenden Urlaubszeit zwei Ausbilder verabschieden musste. Kein einfacher Abschied, aber zumindestens einer mit Blumen. Herr Thias und Herr Niehaus waren als Ausbilder im Center Schweißen/Metall im Bildungswerk tätig und verlassen uns zum 30.06. bzw. 31.07. diesen Jahres.
GF Wolters bedankte sich bei beiden Ausbildern ausdrücklich für die geleistete Arbeit und deren enormes Engagement.
Und wer weiß wo und wann man sich nochmal wiedersieht....

Datum: 29.06.2010


Mitgliederversammlung des BW

Mitgliederversammlung des BW
Am Montag, 14.06.2010 fand in den Räumlichkeiten des Bildungswerkes am Schwarzen Weg die diesjährige Mitgliederversammlung des Bildungswerks des Lingener Handwerks e.V. statt.
Vorsitzender Ansgar Kuiter konnte dazu die Innungsvertreter/innen aus dem Zuständigkeitsgebiet der KH Lingen begrüßen.
Die Eröffnung machte ein Vortrag von Herrn Dipl. Ing. Schmeltzpfennig von der Emsland GmbH zum Thema "Mechatronik für KMU".
Im Anschluß wurden verwaltungsseitig die Jahresabschlüsse präsentiert und die restliche Tagesordnung abgearbeitet.
Das Fazit der Mitgliederversammlung lautet, dass ein sehr gutes Jahr 2009 hinter uns liegt und im laufenden Jahr 2010 sehr große Herausforderungen auf die Bildungsträger zukommen. Gestärkt aus einer optimalen Zusammenarbeit zwischen Ehrenamt und Hauptamt und mit Hilfe des unermüdlichen Einsatzes des gesamten BW Teams wird aber auch 2010 ein erfolgreiches Jahr werden.
Q.e.d. !

Datum: 15.06.2010


LIPROTECT Gas Sicherheitsschulung

LIPROTECT Gas Sicherheitsschulung
Am 23.04.2010 führten wir eine LIPROTECT Gas Sicherheitsschulung in Kooperation mit Fa. Linde Gas Deutschland in unserer Niederlassung in Nordhorn durch. 35 interessierte Fachleute (darunter 2 Frauen) konnten sich dabei auf den neuesten Stand zum Thema "Gase und Sicherheit" unterweisen lassen. Herr Koch, Herr Falke und als eigentlicher Hauptakteur Herr Unterstenwesten von der Fa. Linde hatten einen interessanten und praxisnahen Tagesablauf zusammengestrickt und so aus einem "Knall-Bumm-Seminar" eine anerkannte und stark nachgefragte Fachschulung konzipiert.
Umrandet von den neuesten Schweißtechniken -vorgestellt von den Herren Dietrich und Arntzen der Fa. Lüttmann/Rheine- war es ein sehr gelungener Tag, der noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Sollten Sie Fragen zu diesen Themen haben, so melden Sie sich einfach. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!

Datum: 26.04.2010


Verkehrssicherheitstag

Verkehrssicherheitstag
Bei strahlendem Sonnenschein veranstaltete die Verkehrswacht Lingen zum wiederholten Male den Verkehrssicherheitstag auf dem Gelände der Bildungsakademie.
Mehrere hundert junge Menschen kamen, um sich die Vorführungen anzusehen. Dabei wurde an praktischen Beispielen deutlich gemacht, welche Gefahren im Straßenverkehr lauern und wie hoch das Unfallrisiko sein kann.

"Sicherheit geht vor!" als gelungenes Motto für diesen toll organiserten Tag!

Datum: 19.04.2010


1. Rezertifizierungsaudit QM und AZWV

1. Rezertifizierungsaudit QM und AZWV
Im Rahmen der gültigen Zertifizierung im Bereich DIN ISO 9001:2008 und der AZWV Träger- und Maßnahmenzulassung fand am heutigen Tag das 1. Rezertifizierungsaudit durch den TÜV Cert statt. Der Auditor Herr Köhler sprach sich beeindruckt von dem gelebten Qualitätsmodellen dafür aus, beide Zertifizierungen aufrecht zu erhalten und konnte sogar 2 Beispiele der "Best Practice" feststellen.
Das Bildungswerk freut sich über diese Bestätigung und kann somit seinen Kunden auch weiterhin TÜV-bestätigte Qualität zu top Preisen anbieten.
(Im Bild v.l.n.r.: W. Tölsner (stellv. QMB), P. Köhler (Auditor TÜV Cert), W. Lohmann (QMB))

Datum: 13.04.2010


Tag des Lichtbogens - gemeinsam mit Fa. Lüttmann/Rheine

Tag des Lichtbogens - gemeinsam mit Fa. Lüttmann/Rheine
Zum ersten Mal fand im Bildungswerk des Lingener Handwerks e.V. eine Fachveranstaltung statt unter dem Motto "Tag des Lichtbogens", die vom technischen Lieferanten des Bildungswerkes, Fa. Lüttmann GmbH aus Rheine, mitorganisiert wurde.
Ca. 50 angemeldete Teilnehmer der umliegenden, metallverabeitenden Betriebe hatten exklusiv die Gelegenheit, sich über den neuesten Stand der Technik im Bereich Schweißen, aber auch im Bereich Arbeitsschutz und Zerspanungstechnik umfassend informieren und beraten zu lassen. Die ausstellenden Firmen Lorch Schweißtechnik, Dinse Schweißwerkzeuge, Lüttmann (Schweißtechnik,Arbeitsschutz, Zerspanung, Werkzeuge), Kemper Absaugtechnik, Reuter Bolzenschweißtechnik, DWT Zerspanungstechnik, sowie auch die Mitarbeiter des Bildungswerkes standen für die zahlreichen Fragen Rede und Antwort. Besonderes Interesse galt den neuen Schweißverfahren SpeedPulse,SpeedArc und SpeedUp der Fima Lorch Schweißtechnik, bei dem die Firmen sehr viel Geld sparen können durch immer wieder oprtimierte Schweißprozesse und Beschleunigung der Schweißzyklen. Besonderes Interesse galt auch dem Fachvortrag der Firma Lorch über die neuesten Entwicklungen und Einsparpotentiale bei den neuen Schweißverfahren. Zwischendurch konnte ma sich am reichhaltigen Mittagsbuffet stärken, bevor dann zum Schluß der Veranstaltung eine Verlosung stattfand, bei der interessante Preise unter allen Teilnehmern ausgelost worden sind. Auch nach dem eigentlichen Ende der Veranstaltung riß das Interesse an der Praxis nicht ab und viele suchten fortwährend das Gespräch mit den Fachleuten.
Und eines war am Ende schnell klar: Diese Veranstaltung wird auf jeden Fall wiederholt, denn hierbei lernt man weitaus mehr, als in irgendwelchen Fachzeitschriften oder sonstigen Medien. Praxis ist das was zählt; und genau das wurde bei diesem "Tag des Lichtbogens" immer wieder bestätigt. Die Geschäftsleitung des Bildungswerkes des Lingener Handwerks e.V. bedankte sich bei der Fa. Lüttmann, hier speziell der Schweißtechnik, für die rundum perfekte Organisation und war erstaunt, wie gut diese besondere Veranstaltung von den Firmen angenommen wurde. Es ist sehr sinnvoll nach der langen Phase der Vollauslastung der Betriebe liegengebliebene Felder der Personenqualifizierung aufzuarbeiten. Und genau das, so sind sich die Veranstalter einig, ist in vollem Maße gelungen. Alle Schweißverfahren und Techniken können natürlich im Rahmen einer schweißtechnischen Weiterbildung im Hause des Bildungswerks des Lingener Handwerks e.V. weiter getestet und geübt werden, denn auch hier wird natürlich "gelorcht".
Anmeldungen dazu werden gerne unter Tel. 0591- 61058- 0 entgegengenommen.

Datum: 01.04.2010


Verabschiedung von Hartmut Kuhlmann

Verabschiedung von Hartmut Kuhlmann
Am letzten Freitag war es dann soweit.
"Ciao Hartmut" prangte an der Beamer-Projektionsfläche und unser Vorsitzender Ansgar Kuiter verabschiedete unseren langjährigen Hausmeister in den wohlverdienten Ruhestand. Nach über 12 Jahren beim BW und fast 50 aktiven Arbeitsjahren beginnt für Hartmut Kuhlmann nun zum 01.04.2010 ein neuer Lebensabschnitt.
Ansgar Kuiter fand in seiner Rede viele passende Worte und kleinere Anspielungen auf die Zeit, in der Hartmut Kuhlmann unser "Mädchen für alles" war. Tausende Kilometer mit dem Wagen unterwegs für Besorgungen, Kurierfahrten und vieles mehr.
Einstimmiger Tenor aller Mitarbeiter/innen: "du wirst uns (und dem BW) sehr fehlen!"

Datum: 24.03.2010


Frühlingsaktion in der Bildungsakademie

Frühlingsaktion in der Bildungsakademie
Im Rahmen des MeMa Netzwerkes bietet die Bildungsakademie den Mitgliedern des MeMa Netzwerkes exklusiv einen 20 %igen Nachlass auf alle neu gebuchten Kursmaßnahmen an. Spätester Buchungseingang muß der 30.04.2010 sein.
Dadurch versucht die Bildungsakademie weitere Kontakte zu MeMa Netzwerkpartnern aufzubauen und zielt insbesondere auf die Neukundengewinnung ab.
Wir bieten passgenaue Kurse in Voll- oder Teilzeit, berufsbegleitend oder nur an den Wochenenden alles ist möglich.
Wir sind DER Bildungsdienstleister in der Region und freuen uns Sie kennen zu lernen.

Datum: 04.03.2010


GF Heiner Hoffschroer wirbt für mehr Qualifizierung trotz Konjunkturschwäche

GF Heiner Hoffschroer wirbt für mehr Qualifizierung trotz Konjunkturschwäche
Der Geschäftsführer des Bildungswerks Heiner Hoffschroer wirbt um mehr Qualifizierung trotz oder gerade wegen der schwachen Konjunktur. "Es ist derzeit sehr sinnvoll nach der langen Phase der Vollauslastung liegengebliebene Felder der Personenqualifizierung aufzuarbeiten. Hierfür stehen den Handwerks- und Industriebetrieben der Region vielfältige Förderprogramme zur Verfügung. Programme wie "Wegebau" oder "Kurzarbeiterquali" und als neueste Kreation "IFLAS" als Initiative zur Flankierung des Strukturwandels sind einige der guten Programme der Agentur für Arbeit. Aber auch die Landkreise Emsland und Grafschaft Bentheim stellen bei Bedarf Bildungsgutscheine für Langzeitarbeitslose aus und stehen den Firmen bei passgenauen Bewerbervermittlungen zur Seite. Die Region ist somit gut aufgestellt. Es liegt nun auch an den Betrieben die Gelegenheiten zu nutzen. Wir als Bildungsakademie sind an den Standorten Lingen und Nordhorn optimal aufgestellt, um Ihre Qualifizierungsbedarfe passgenau und optimal auf alle betrieblichen Anforderungen abgepasst anzubieten" - so GF Hoffschroer

Datum: 10.02.2010


Wirtschaftsverband Emsland - GF Norbert Verst besucht das Handwerk

Wirtschaftsverband Emsland - GF Norbert Verst besucht das Handwerk
Am Dienstag, 26.Januar besuchte Norbert Verst, Geschäftsführer des Wirtschaftsverband Emsland das Lingener Handwerk. Auf Einladung von KHM Ansgar Kuiter trafen sich beide Herren gemeinsam mit HGF Horst Hagemann und GF Heiner Hoffschroer zu einem Informationsaustausch.
Insbesondere wurde über handwerksnahe Themen wie z.B. den Arbeitskreis Handwerk und die Emslandakademie gesprochen. Ein Rundgang durch die Bildungseinrichtung rundete den ersten Besuch von Herrn Verst in der Bildungsakademie ab. "Weitere Besuche und Gesprächsrunden werden folgen.......", so Verst zum Abschluß des Gespräches.
Das Lingener Handwerk freut sich darauf und steht allen Mitgliedsbetrieben des Wirtschaftsverband Emsland jederzeit für Fragen oder einen Kennenlern Besuch zur Verfügung.
Rufen Sie uns doch einfach mal an !!!!

Datum: 26.01.2010


Mitarbeiter/innen Feier und Verabschiedung von Josef Reinel

Mitarbeiter/innen Feier und Verabschiedung von Josef Reinel
Im Rahmen der diesjährigen Mitarbeiter/innen Feier des Bildungswerkes, sowie der Kreishandwerkerschaft Lingen und des AMSD e.V. konnten vom Vorstand fast alle Mitarbeiter/innen der Einrichtungen und einige Ehemalige begrüßt werden. In einem sehr schön hergerichteten Festsaal der Gaststätte Klaas-Schaper konnte eine gelungene Feier zum Jahresabschluß begangen werden.
Im Rahmen dieser Feier wurde unser langjähriger Ausbilder Josef Reinel in die Freiphase der Altersteilzeit verabschiedet. Unser stellv. Vorsitzender Bernhard Schütte würdigte in einer prägnanten Laudatio die Verdienste von Josef Reinel beim Auf- und Ausbau des Fachbereiches Elektro im Bildungswerk, den er maßgeblich geprägt hat.
Bei einem sehr schmackhaftem Essen und einer gemütlichen Knobelrunde wurde viel geklönt und ordentlich gefeiert. Ein rundum gelungener Abend als kleines "Dankeschön" für die viele Arbeit in 2009!

(im Bild v.l.n.r.: Horst Hagemann, Bernhard Schütte, Josef Reinel)

Datum: 30.11.2009


neuer Unterrichtsraum in Nordhorn eingerichtet....

neuer Unterrichtsraum in Nordhorn eingerichtet....
Aufgrund der guten Auslastung im Bereich unserer Niederlassung in Nordhorn haben wir einen weiteren Unterrichtsraum eingerichtet. Zwar noch etwas "kühl" wirkend, aber passgenau auf die Anforderungen im Theoriebereich ausgestattet sind in dem Unterrichtsraum 20 Schulungsplätze eingerichtet worden.
Somit stehen auch weiterere Kapazitäten für neue Maßnahmen zur Verfügung.
"Das Lingener Handwerk investiert in die Zukunft und stärkt den neuen Standort in Nordhorn", so GF Heiner Hoffschroer.
Schauen Sie doch gerne einmal vorbei und machen sich ein eigenes Bild. Wir würden uns freuen, Sie begrüßen zu dürfen.

Datum: 26.11.2009


Herbstversammlung 2009

Herbstversammlung 2009
Am Montag, 16.11.2009 fand die diesjährige Herbstversammlung der Kreishandwerkerschaft Lingen, sowie aller angeschlossenen Einrichtungen statt.
Auf Einladung von KHM Ansgar Kuiter fand die Versammlung in den Räumlichkeiten der Firma Kuiter in Thuine statt. Bei einem Rundgang konnten sich alle anwesenden Ehrenamtsträger ein Bild des leistungsstarken Betriebes machen.
Die anschliessende Versammlung fand in den Räumlichkeiten des ehemaligen holzfachmarktes statt. Insgesamt eine sehr positive und sehr interessante Veranstaltung.

Datum: 18.11.2009


Informationsmesse

Informationsmesse
Am Sonntag, den 25.10.2009 fand zum ersten Mal die Informationsmesse "Handwerk Energie" in der Bildungsakademie statt. Veranstalter war die Kreishandwerkerschaft Lingen und die jeweiligen Innungen haben sich im Gebäude aufgebaut und Ihre Dienstleistungen zum Thema Energieeinsparungen etc. vorgestellt. Dazu kamen diverse Fachvorträge mit unterschiedlichsten Themen.
Eine gelungene Veranstaltung mit über 750 interessierten Besuchern und jeder Menge Fachgesprächen, die sicherlich nicht zum letzten Mal stattgefunden hat.
Ein Dank gilt allen beteiligten Innungsbetrieben, dem Organsiationsteam um Claus Böringschulte und den vielen helfenden Händen im Hintergrund, insbesondere Herrn Gorovoj.

(Im Bild rechts OM Georg Kall im Gespräch mit HGF Horst Hagemann)

Datum: 29.10.2009


neue Gesichter in der Bildungsakademie...

neue Gesichter in der Bildungsakademie...
Das Team für die Maßnahmen des LK Emsland und der Agentur für Arbeit bekommt zusätzliche Schlagkraft.
Herr Schepers und Frau Günther unterstützen unseren bestehenden Stamm an zuständigen Mitarbeiterinnen in vielfältiger Hinsicht. Herr Schepers ist als Mitarbeiter u.a. im FTEC eingesetzt, wo er zusammen mit Frau Greiving und in Kooperation mit dem BTZ als Ansprechpartner für die Agentur und deren Kunden fungiert.
Frau Günther unterstützt unsere Mannschaft im Rahmen eines 4 wöchigen Praktika und bekommt in diesem Zusammenhang einen Überblick über alle laufenden Maßnahmen und die damit verbundenen Aufgaben.
Wir freuen uns über die Unterstützung und hoffen auf eine gute Zusammenarbeit.

Herzlich willkommen im Team.

Datum: 14.10.2009


Schweißer modernisieren sich mal anders...

Schweißer modernisieren sich mal anders...
Im Rahmen der laufenden Modernisierungen hat das Center Schweißtechnik in Lingen eine neue Ausstattung für das Meisterbüro erhalten. Im neuen Glanz erstrahlt der (Theorie-) Arbeitsplatz unserer Ausbilder und bietet somit ein entsprechend ansprechendes Bild für das qualitativ gewohnt hohe Niveau, das ansonsten auch in der Werkstatt vorherrscht.
Die Fa. Ludwig Nottbeck hat als Stammlieferant auch diese Ausstattung geliefert und somit die Schweißwerkstatt einmal auf einem anderen Gebiet deutlich modernisiert.

Datum: 05.10.2009


Gebrauchtradbörse in Lingen

Gebrauchtradbörse in Lingen
Am Samstag, den 05. September war es wieder einmal so weit.
Die Lingener Innung veranstaltete Ihre schon weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannte "Gebrauchtradbörse", bei der nur werkstattgeprüfte und somit technisch einwandfreie Gebrauchträder von Innungsbetrieben an einer Stelle zentral angeboten werden.
Um 14.00 Uhr wurde das Tor geöffnet und ca. 300 wartende Käufer strömten auf das Betriebsgelände des Bildungswerks des Lingener Handwerks am Schwarzen Weg 16. Da auch das Wetter mitspielte riß der Strom der Käufer und Besucher nicht ab und es wurde ein guter Nachmittag für Kunden und Verkäufer.
Die nächste Gebrauchtradbörse findet im 1. Halbjahr 2010 statt und wird wieder in der Lingener Tagespost beworben. Achten Sie darauf - es lohnt sich !!!

Ein herzliches Dankeschön nochmals an alle beteiligten Innungsbetriebe und insbesondere auch an den stellv. Obermeister Hermann Krone für viel "versteckte" Arbeit vor und während der Veranstaltung.

Datum: 07.09.2009


Besuch der Verbundausbildungs-Betriebe

Besuch der Verbundausbildungs-Betriebe
Am Dienstag, 25.08.2009 waren die Vertreter der Verbundausbildungs-Betriebe zu einem gemeinsamen Besuch und Pressegespräch in die Bildungsakademie gekommen. Auch der Oberbürgermeister der Stadt Lingen Heiner Pott war mit anwesend. Insgesamt 23 junge Azubis und angehende Bachelor haben Ihre Ausbildung in unseren Werkstätten in diesem Jahr begonnen. Sie kommen von den Firmen:
- BP
- Benteler
- iHp
- ThyssenKrupp Xervon
- GDF Suez
In dem Gespräch unterstrichen alle Beteiligten den guten Verlauf dieser Kooperation und zeigten sich mit den bisherigen Ergebnissen sehr zufrieden.
Beim Rundgang durch die Werkstätten konnte man dann die Azubis und angehenden Bachelor dann in "Action" sehen, was dsogar einige Geschäftsführer zum Mitmachen animierte.
Das Bild zeigt (v.l.n.r.): Maria Elisabeth Renkert (angehende Bachelorin der BP), Martin Suresch (Geschäftsführer BP) und Horst Hagemann (Hauptgeschäftsführer der Bildungsakademie), sowie im Hintergrund Herrn Volker Suresch (Ausbildungsleiter BP) und Herrn Hoffrogge (ThyssenKrupp)

Datum: 26.08.2009


Umzug der CNC Werkstatt

Umzug der CNC Werkstatt
"in die Luft gegangen...." sind im wahrsten Sinne des Wortes unsere CNC Maschinen.
Im Rahmen der Neustrukturierung unserer Werkstätten wird die CNC Werkstatt aus dem Obergeschoß ins Erdgeschoß verlegt und dort erweitert. In diesem Zusammenhang mussten unsere 2 EMCO Maschinen mit einem Autokran durch eine Luke in der Lichtkuppel aus dem Gebäude gehoben werden. Unter den kritischen Augen unseres Lehrwerksmeisters Bernd Determann und Dank der Kompetenz der Fa. GERTZEN (Ahlen/Kluse - Lingen)klappte aber alles reibungslos.
Die neue CNC Werkstatt wird zukünftig 4 CNC Maschinen (EMCO, Traub und DMG) vorhalten und für die modernsten Schulungen geeignet sein. Sollten Sie Schulungsbedarfe im Bereich CNC Technik haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Datum: 13.08.2009


erfolgreiche Prüflinge in der Umschulungsgruppe "Feinwerkmechaniker"

erfolgreiche Prüflinge in der Umschulungsgruppe
Im Rahmen der Umschulungsgruppe zum "Feinwerkmechaniker", die durch die Agentur für Arbeit gefördert wurde konnten am heutigen 31.07.2009 alle Umschüler Ihre Gesellenbriefe in Empfang nehmen.
In einer kleinen Feierstunde der Metall-Innung Lingen überreichte der stellv. Obermeister Bernd Gödde die Prüfungszeugnisse.

Gute bis sehr gute praktische Ergebnisse und fundiertes theoretisches Wissen führten zu diesem 100 %igen Erfolg. Mit den Prüflingen freut sich unser Ausbilder Frank Möhlenkamp.

Folgende Umschüler erhielten Ihren Gesellenbrief: (stehend v.l.n.r.) - Paul Zeider, Ingo Otterbach, Stefan Ahlers, Nicolaus Hess, Peter Panke, Norbert Kutzera, (knieend v.l.n.r.) - Frank Möhlenkamp (Ausbilder), Wladimir Bär

(nicht auf dem Bild ist Herr Martin Brinker, der als Wiederholer die Gesellenprüfung bestand)

Datum: 31.07.2009


Zwei neue Gesichter im Bildungswerk.....

Zwei neue Gesichter im Bildungswerk.....
Zum 01. Juli 2009 dürfen wir zwei neue Mitarbeiter/innen bei uns im Bildungswerk Lingen begrüßen:

Mit Frau Doris Niesing haben wir eine weitere Mitarbeiterin für unsere sozialpädagogischen Sondermaßnahmen gefunden. Frau Niesing war schon zuvor als Mitarbeiterin der BUKO in einem gemeinschaftlichen Projekt zeitweise bei uns im Hause und ist nun als Vollzeitkraft ganz für das Lingener Bildungswerk aktiv.

Herr Mario Thias ist in der Schweißwerkstatt zu finden. Er unterstützt unser schon bestehendes Team an Ausbildern und stellt sicher, dass der weiterhin boomende Schweißermarkt von uns fachlich und personell auf höchstem Niveau bedinet wird. Herr Thias wird hauptsächlich unseren Schweißausbilder Ulrich Burow in Lingen unterstützen.

Wir freuen uns auf die Unterstützung unseres Teams und auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit zum Wohle unserer Kunden.

Datum: 09.07.2009


Zusammenarbeit mit der Fa.

Zusammenarbeit mit der Fa.
Die Firma Friedrich GRAEPEL AG aus Löningen ist ein langjähriger und guter Kunde der Schweißabteilung des Bildungswerkes und konnte kürzlich wieder mehrere Mitarbeiter im Bereich MAG und WIG Schweißen qualifizieren.
Das hohe Niveau der Vorkenntnisse und Handfertigkeiten, sowie die hohen Ansprüche an die betrieblichen Auftragsschweißarbeiten forderten eine qualitativ hochwertige und fachlich sehr kompetente Beschulung. Unsere beiden Ausbilder am Standort Lingen Ulrich Burow und Walter Block haben dieses Ziel gemeinsam mit den Mitarbeitern der Firma GRAEPEL hervorragend gelöst und mit internen Prüfungen abschliessend dokumentiert.
Wir freuen uns auf die Fortsetzung dieser sehr guten Geschäftsbeziehung.

(Im Bild einige Mitarbeiter der Fa. Graepel und ganz links Ulrich Burow, ganz rechts Walter Block)

Datum: 23.06.2009


Vielen Dank Antonius....

Vielen Dank Antonius....
Im Rahmen der bildlichem Umgestaltung unserer Homepage stand mal wieder unser "Haus- und Hoffotograf" Anton Hartz zur Seite. Einmal kurz besprochen hat er dafür gesorgt, dass alle Ausbilder und Dozentinnen vor seine Linse gekommen sind und unter der Rubrik "Werkstätten" nun neue, aktive Bilder unseres Teams zu sehen sind.

Zudem hat Anton am heutigen 22. Juni Geburtstag und wir nutzen diese Chance, gratulieren Ihm recht herzlich und sagen mal wieder "DANKESCHÖN"!

Datum: 22.06.2009


Mitgliederversammlung und Neuwahlen

Mitgliederversammlung und Neuwahlen
Am Montag, 15. Juni 2009 fand die diesjährige Mitgliederversammlung des Bildungswerks des Lingener Handwerks e.V. in der Bildungsakademie in Lingen statt.
Zahlreiche Ehrenobermeister und Obermeister/innen waren anwesend und konnten anhand der vorliegenden Tagesordnung eine durchweg positive Entwicklung des Lingener Handweks verzeichnen.
Turnusmäßig standen nach 3 Jahren Neuwahlen des Vorstandes an. Dabei standen sowohl EOM Gerd Böhme (Beirat) als auch EOM Rudolf Hermes (Beisitzer) aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wiederwahl. Der neue Vorstand setzt sich somit wie folgt zusammen:
Vorsitzender: OM Ansgar Kuiter (Thuine)
stellv. Vorsitzender: OM Bernhard Schütte (Salzbergen)
Beisitzer: OM Dieter Hessler (Lingen)
Beisitzer: OM Hermann Lüttel (Clusorth-Bramhar)
Beisitzer: OM Georg Kall (Thuine)

Datum: 16.06.2009


Neueste Errungenschaft.....

Neueste Errungenschaft.....
Im Rahmen der gewohnt guten Zusammenarbeit mit der Fa. Kemper und dem Fachgroßhändler Ludden können wir seit kurzem einen modernen, mobilen Absaugtisch in unserer Schweißwerkstatt in Lingen unser eigen nennen.
Der Tisch ist mit modernster Absaug- und Filtertechnik ausgestattet und ernöglicht das Vorschweißen vor mehreren Auszubildenen gleichzeitig.
Über die optimal einsetzbare Neuinvestition freuen sich besonders unsere Ausbilder Ulrich Burow und Walter Block.

Datum: 08.06.2009


neuer Mitarbeiter

neuer Mitarbeiter
Mit Herrn Jörg Thomann hat das Bildungswerk des Lingener Handwerks seit April 2009 einen neuen, jungen und leistungsstarken Ausbilder im Bereich Metall gewonnen.
Herr Thomann bringt mehrere Jahre Erfahrung aus einem emsländischen Industrieunternehmen mit und kennt daher die Anforderungen an junge Auzszubildene oder erfahrene Metallfacharbeiter genau.
Das Bildungswerk freut sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit und wünscht Herrn Thomann für alle Ausbildungskurse stets eine "kompetente und glückliche Hand".

Als Ansprechpartner für Sie ist Herr Thoman unter >>joerg.thomann@bildungswerk-lingen.de<< zu erreichen!

Datum: 26.05.2009


Zukunftstag - Handwerk hat Zukunft....

Zukunftstag - Handwerk hat Zukunft....
Im Rahmen des diesjährigen Zukunftstages hatte auch das Bildungswerk Besuch einiger junger Schülerinnen und Schüler.
Sowohl im gewerblich-technischen, als auch im Verwaltungsbereich konnten dabei erste Erfahrungen gesammelt werden.

Ein sowohl für unseren Betrieb, als auch für die Schülerinnen und Schüler sehr interessanter und ereignisreicher Tag.
Wir freuen uns schon jetzt auf den Zukunftstag 2010.

Datum: 13.05.2009


Erweiterung der Schweißplätze

Erweiterung der Schweißplätze
Aufgrund der enorm gestiegenen Nachfrage nach guten Qualifizierungsplätzen im Bereich Schweißen hat das Bildungswerk reagiert und an den Standorten Lingen und Nordhorn weitere Plätze geschaffen. Bereits sechs Monate nach Aufnahme des Schulungsbetriebes haben wir somit in Nordhorn schon die Kapazitätsgrenze überschritten und mussten weitere Kabinenplätze errichten. Auch in Lingen haben wir um den Bedarf decken zu können weitere Kabinen eingerichtet.
Als moderner Dienstleister können wir somit noch flexibler und kundengerechter auf Ihre speziellen Wünsche eingehen.
Unsere Ausbilder stehen Ihnen für Fragen jederzeit zur Verfügung. Oder schauen Sie einfach mal persönlich bei uns rein, wir freuen uns schon jetzt auf Ihren Besuch.

Datum: 05.05.2009


Bildungsmesse 2009 bei der Agentur für Arbeit in Nordhorn war ein voller Erfolg

Bildungsmesse 2009 bei der Agentur für Arbeit in Nordhorn war ein voller Erfolg
Zum zweiten mal veranstaltete die Agentur für Arbeit für den Direktionsbereich Nordhorn (inkl. Lingen und Meppen) eine Bildungsmesse.
Ziel war es, Arbeitgeber und Arbeitnehmer auf das Leistungsspektrum der Agenturen und der örtlichen Bildungseinrichtungen aufmerksam zu machen. Fachvorträge zur Kurzarbeiterqualifikation und anderen Förderprogrammen rundeten das interessante Angebot ab.
Auch wir als Bildungswerk stehen unseren Kunden derzeit besonders für kurzfristige Qaulifikationskurse im geförderten Kurzarbeiterqualifikationsmodell als Partner zur Verfügung. Fachspezifische und praxisnah gestaltete Umschulungsmaßnahmen für arbeitsuchende Kunden der Agentur, die einen Bildungsgutschein haben bieten wir ebenso an, wie Schweißerqualifikationen oder firmenspezifische Schulungen.
Melden Sie sich bei Bedarf einfach in unserer Zentrale, wir helfen Ihnen gerne !!!

Im Bild v.l.n.r.: Heiner Hoffschroer, Horst Hagemann, Frank Möhlenkamp, Reinhold Kuipers (alle BW), MdL Reinhold Hilbers und die Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur Nordhorn Barbara Jörger

Datum: 22.04.2009


Ehrung langjähriger ehrenamtlicher Obermeister auf der Frühjahrsversammlung

Ehrung langjähriger ehrenamtlicher Obermeister auf der Frühjahrsversammlung
Im Rahmen der diesjährigen Delegiertenversammlung standen neben der Besprechung der sehr guten wirtschaftlichen Situationen aller Einrichtungen des Lingener Handwerks auch die Ehrung verdienter Obermeister auf der Tagesordnung.
Der scheidende Kammerpräsident Karl-Heinz Brünger konnte Herr Obermeister Hermann Lüttel (Clusorth) mit der silbernen Ehrennadel und die Obermeister Karl-Heinz Fritze (Haselünne) und Bernhard Schütte (Salzbergen) mit der goldenen Ehrennadel für Ihre großen Verdienste um das Handwerk auszeichnen.
Auch KHM Ansgar Kuiter gratulierte im Namen des gesamten Versammlung recht herzlich und bedankte sich ausdrücklich auch bei den extra dazu anwesenden Ehefrauen für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung in allen Bereichen.

Im Bild v.l.n.r.: Horst Hagemann, Maria Schütte, Bernhard Schütte, Irmgard Lüttel, Hermann Lüttel, Doris Fritze, Karl-Heinz Fritze, Karl-Heinz Brünger und Ansgar Kuiter

Datum: 21.04.2009


100. Schweißerprüfung in der neuen Bildungsakademie Nordhorn

100. Schweißerprüfung in der neuen Bildungsakademie Nordhorn
Bereits kurz nach Aufnahme der offiziellen Schulungsarbeit konnte vor Kurzem die 100. Schweißerprüfung in der neuen Bildungsakademie in Nordhorn gemeldet werden.
Unser Kunde Herr Waldemar Dulzon konnte unter Aufsicht des TÜV Nord seine Prüfung erfolgreich ablegen und ist somit der 100. Prüfling, der innerhalb der letzten 6 Monate qualifiziert werden konnte.

Der Sektor Schweißen zeigt dabei auch in dieser Krisenzeit einen deutlichen Bedarf an Fachkräften.
Das Bildungswerk des Lingener Handwerks e.V. steht allen Kunden dabei als verlässlicher und praxisnaher Bildungsdienstleister zur Verfügung. Auch im Rahmen der Kurzarbeiterqualifizierung stehen wir Ihnen mit einem vielfältigen Kursangebot zur Verfügung. Individuell auf Ihren Betrieb und die zeitliche Verfügbarkeit Ihrer Mitarbeiter ausgerichtet entwickeln wir gemeinsam eine Lösung, die Sie und Ihre Mitarbeiter weiterbringt.

Für Fragen jeglicher Art stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

(im Bild v.l.n.r.: Herr Wulf (TÜV Nord), Herr Raterink (Bildungsakademie), Herr Duzlon (100. Prüfling), Herr Kuipers (Bildungsakademie)

Datum: 15.04.2009


Fachlehrer Qualifizierung der GBS Nordhorn

Fachlehrer Qualifizierung der GBS Nordhorn
sieha auch www.gbs-nordhorn.de

Intensiv-Kurs im Schweißen für Metalltechnik-Lehrer in der neuen Bildungsakademie in Nordhorn


Am letzten Februar-Wochenende fand für Lehrer des Fachbereiches Metalltechnik in der Schweißwerkstatt der neu errichteten Bildungsakademie an der Otto-Hahn-Str. 60 in Nordhorn eine Fortbildungsveranstaltung statt.
Unter fachkundlicher Anleitung der Schweißlehrer Reinhold Kuipers und Hartmut Raterink konnten die Lehrgangsteilnehmer ihre Kenntnisse in den verschiedenen Schweißverfahren vertiefen. Besonderer Wert wurde dabei auf das WIG-Schweißen von Eisen- und Nichteisenmetallen gelegt. Dieses Verfahren ist in den Metall verarbeitenden Betrieben, die neben den herkömmlichen Stählen auch immer mehr Edelstahl und Aluminium verarbeiten, nicht mehr wegzudenken.
Ein weiterer Schwerpunkt des Lehrganges bildete das Thema ‚WIG-Löten von verzinkten Stahlblechen’. Dieses Verfahren kommt in Kfz- und Karosserie-Reparaturwerkstätten immer mehr zur Anwendung. Die Hersteller von Fahrzeugen mit voll verzinkter Karosserie schreiben diese Fügetechnik bei Reparaturarbeiten mittlerweile vor, weil hierbei die Zinkschicht - auch an der Blech-Rückseite - im Gegensatz zu dem bisher üblichen MAG- und WIG-Schweißen nicht beschädigt wird.
Die Lehrgangsteilnehmer bedanken sich bei den oben genannten Schweißlehrern für die Ermöglichung dieses Wochenendkurses.

Datum: 16.03.2009


Rezertifizierungsaudits AZWV und ISO 9001:2008

Rezertifizierungsaudits AZWV und ISO 9001:2008
Im Rahmen der Rezertifizierungsaudits wurde das Bildungswerk des Lingener Handwerks e.V. an den Standorten Lingen und Nordhorn auf "Herz und Nieren" überprüft. Neben dem Qualitätsmanagement und der Normänderung auf die Version 2008 stand auch die Trägerzulassung und Maßnahmenzulassung im Bereich AZWV auf der Tagesordnung.
Die gewohnt hohe Qualität, sowie die optimale betriebliche Infrastruktur bot gemeinsam mit dem leistungsstarken Personal die Basis für eine erfolgreiche Rezertifizierung.
Somit hat der TÜV Nord Cert die entsprechenden Zertifikate an das Bildungswerk ausgestellt.

Im Bild (v.l.n.r.):
Horst Hagemann (HGF), Werner Lohmann (QMB), Peter Köhler (Auditor), Dr. Horst Saalfeld (Auditor), Wilfried Tölsner (stellv. QMB) und Heiner Hoffschroer (GF)

Datum: 09.03.2009


Prüfertreffen des LIV Elektro

Prüfertreffen des LIV Elektro
Am 11. Februar tarfen sich die Prüfer des Landesinnungsverbandes für Elektro- und Informationstechnik aus Niedersachsen und Bremen im Lingener Bildungswerk zu einem Erfahrungsaustausch bzgl. der neuen Prüfungsanforderungen.
Unter federführender Leitung von Herbert Gehring (BBS Lingen) wurde neben einer Präsentation der neuen Verordnungen und Durchführungsanweisungen auch der auf diese neuen Vorgaben angepasste Ausbildungsbereich im hauseigenen Elektrobereich besichtigt.
Hier wurde praxisnah durch unseren Ausbildungsmeister Hermann Lüken dargestellt, worauf es zukünftig ankommt und wie solche Prüfungen vorbereitet und abgehalten werden können.
Ein interessanter und informativer Tag, den alle Teilnehmer positiv bewertet haben. Bleibt zu hoffen, dass die Prüfungen zukünftig gut verlaufen, ein erster Schritt wurde dafür unternommen.

Datum: 16.02.2009


Prüfungen der Bäckerreifachverkäuferinnen in Lingen

Prüfungen der Bäckerreifachverkäuferinnen in Lingen
Im Rahmen der diesjährigen Gesellenprüfungen der Bäckerreifachverkäuferinnen fanden die Prüfungen im Bildungswerk Lingen statt.
Viele fleissige und krative Prüflingen boten der Prüfungskommission dabei durchweg gute Leistungen.
Dennoch wünschen wir allen Prüflingen für die noch anstehenden Prüfungsteile weiterhin viel Erfolg.

Datum: 27.01.2009


erneut hoher Besuch in der Bildungsakademie Nordhorn

erneut hoher Besuch in der Bildungsakademie Nordhorn
Noch immer ungebrochen hoch ist das Interesse der politischen Verantwortlichen am Neubauprojekt der Bildungsakademie in Nordhorn.
Mit Bürgermeister Meinhard Hüsemann und dem Leiter der Wirtschaftsförderung Ralf Hilmes waren zwei hochrangige Vertreter der Stadt Nordhorn bei uns zu Gast.
Nach einem Gespräch über die wirtschaftliche Lage kam deutlich zum Ausdruck, dass die Erweiterung der bestehenden Weiterbildungspalette in der Grafschaft ausdrücklich begrüßt wird. Das diese Erweiterung notwendig war zeigt die bereits bestehende Vollauslastung der neuen Werkstatt.
Bei einem Rundgang unter der fachmännischen Führung des Ausbildungsleiters Reinhold Kuipers machten sich beide Besucher einen Eindruck der neuen Bildungsakademie und wünschten der Einrichtung auch weiterhin viel Erfolg.

Datum: 19.01.2009


Ausbilder gesucht....

Ausbilder gesucht....
Das Bildungswerk des Lingener Handwerks e.V. wurde 1985 gegründet und hat sich seitdem sehr erfolgreich am Bildungsmarkt etabliert. Wir qualifizieren Menschen aus unterschiedlichsten Gruppen im gewerblich-technischen und pädagogischen Bereich. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zu
sofort

1 Ausbilder Fachbereich Elektro und Steuereungstechnik
1 Ausbilder für den Bereich Schweißen (MAG; WIG, Gas, E-Hand)
1 Ausbilder für den Bereich Metall (mit guten CNC Kenntnissen)
1 Ausbilder Metall (masch. Drehen/Fräsen)

Als Bildungsdienstleister suchen wir engagierte und teamfähige Mitarbeiter/Innen, die uns bei unseren Aufgaben unterstützen wollen. Meisterqualifikationen (Handwerk/Industrie) sind wünschenswert aber keine zwingende Voraussetzung. Die Bereitschaft zur inner- und überbetrieblichen Weiterbildung muss gegeben sein.
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Ihren Gehaltsvorstellungen und dem frühstmöglichen Eintrittstermin an unsere Niederlassung in Lingen, z.Hd. Herrn Hoffschroer.
Detailliertere Stellenbeschreibungen erhalten Sie bei uns im Betrieb.

Datum: 05.01.2009


Frohe Weihnachten....

Frohe Weihnachten....
Frohe Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2009 wünscht das gesamte Team des Bildungswerks des Lingener Handwerks e.V.
Wir freuen uns auf das kommende Jahr mit Ihnen und wünschen allen Kunden viel Erfolg und die Erreichung der persönlichen Ziele.

Datum: 15.12.2008


leise rieselt der Schnee....

leise rieselt der Schnee....
auch wenn es auf Weihnachten zugeht und der Schnee die Landschaft und unsere Einrichtung in eine weiße Hülle steckt, so geht die Arbeit in der Bildungsakademie ungehindert weiter.
In der Niederlassung in Nordhorn sind derzeit 24 Teilnehmer zu verbuchen, womit eine 115%ige Auslastung zum Jahreswechsel erreicht werden konnte und auch in unserem Stammsitz in Lingen sind derzeit täglich über 200 Teilnehmer/Innen in den verschiedenen Maßnahmen.
So darf es auch 2009 gerne weitergehen.......

Datum: 09.12.2008


Mitgliederversammlung in Nordhorn

Mitgliederversammlung in Nordhorn
Im Rahmen der diesjährigen Herbstversammlung besuchten alle Obermeister/Innen und Ehrenobermeister der Kreishandwerkerschaft Lingen den Neubau der Bildungsakademie in Nordhorn.
Nach Abarbeitung der Tagesordnung stand noch ein Rundgang durch die neue Einrichtung auf dem Programm.
Insgesamt vermittelt die Einrichtung einen sehr modernen und durchdachten Eindruck und alle Ehrenamtsträger wünschten viel Erfolg und ein stets gut gefülltes Haus.

Datum: 24.11.2008


Kleider machen Leute

Kleider machen Leute
Im Rahmen der Herbstversammlung der Delegierten der Kreishandwerkerschaft Lingen, die im Anschluß an die Besichtigung der Baustelle der neuen Euregio-Klinik Nordhorn in der neuen Bildungsakademie in Nordhorn stattfand, stach der Ehrenobermeister Gerd Böhme deutlich durch sein modisches Auftreten hervor.
Kleider machen eben Leute und auch auf diesem Sektor beweisen unsere Ehrenamtsträger Geschmack und Kompetenz.

Datum: 18.11.2008


Volles Haus beim Besuch der Arbeitsvermittler....

Volles Haus beim Besuch der Arbeitsvermittler....
Anfang November folgten 26 Arbeitsvermittler/Innen der Agentur für Arbeit unserer Einladung und überzeugten sich vor Ort in unserer neuen Bildungsakademie in Nordhorn über die Leistungsfähigkeit der neuen Einrichtung.
Nach kurzer Vorstellung durch GF Heiner Hoffschroer wurden die Besucher vom Ausbildungsmeister Reinhold Kuipers in die "Geheimnisse der Schweißkunst" eingewiesen.
Der praktische Vortrag diente dazu, das Verständnis der Arbeitsvermittler für diesen boomenden Nachfragesektor zu erhöhen und über persönliche Kontakte einen möglichen Qualifizierungsweg der BA-Kunden genauer zu kennen.
Insgesamt eine sehr gelungene Veranstaltung freuten sich alle Teilnehmer der Agentur, sowie die Vertreter der Bildungsakademie.

Datum: 13.11.2008


Besuch von Landrat Friedrich Kethorn

Besuch von Landrat Friedrich Kethorn
Am 04. November, also genau einen Monat nach der offiziellen Einweihung besuchte Herr Landrat Kethorn die neue Bildungsakademie.
Im Rahmen eines Rundganges konnte er sich dabei von der Leistungsfähigkeit und dem regionalen Bedarf nach einer solchen modernen Qualifizierungseinrichtung überzeugen. Besonders lobend erwähnte der Landrat dabei, dass die Bildungsakademie als Bildungsdienstleister passgenau auf die Bedarfe der regionalen Wirtschaft (Handwerk udn Industrie) einginge und somit die Angebotspalette in der Grafschaft Bentheim deutlich erweitere.
Im Bild von links nach rechts: HGF Horst Hagemann, Herr Heinrich (LK Grafschaft Bentheim), Vorsitzender Ansgar Kuiter und Landrat Friedrich Kethorn.

Datum: 07.11.2008


Pressegespräch mit dem LK Emsland

Pressegespräch mit dem LK Emsland
Im Rahmen eines Pressegespräches konnten in Anwesenheit der Sozialdezernentin des LK Emsland, Frau Henni Krabbe, die Maßnahmenlandschaft und die Erfolge des Bildungswerkes vorgestellt werden.
Besonders erfreulich ist, dass eine Vielzahl von Menschen qualifizierte Kurse durchlaufen konnten und für die Maßnahme AQJ sogar Fördergelder aus dem Europäischen Sozial Fonds eingeworben werden konnten.
Insgesamt eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen dem LK Emsland und der Bildungsakademie.

Datum: 15.10.2008


Schlüsselübergabe erfolgt....

Schlüsselübergabe erfolgt....
Im Rahmen der offiziellen Einweihung am 04. Oktober erfolgte die Schlüsselübergabe durch das Architekturbüro Liedtke+Lorenz an den Bauherren.
Im Anschluß an zahlreiche Grußworte namhafter Politiker fand der "Tag der offenen Tür" in den neuen Räumlichkeiten in Nordhorn statt, bei dem sich zahlreiche Gäste einen Eindruck von der neuen Bildungsakademie verschaffen konnten.

(im Bild v.l.n.r.: GF Heiner Hoffschroer, HGF Horst Hagemann, Vorsitzender Ansgar Kuiter, Wolfgang Machnik -Büro Liedtke+Lorenz-, stellv. Vorsitzender Bernhard Schütte)

Datum: 06.10.2008


Einladung zum Tag der offenen Tür

Einladung zum Tag der offenen Tür
Am 04. Oktober ist es soweit. Die neue Bildungsakademie wird offiziell ihrer Bestimmung übergeben und eingeweiht. Zahlreiche Gäste haben sich zu dem offiziellen Teil dieser Veranstaltung angemeldet und es besteht den ganzen Tag über die Möglichkeit, im Rahmen eines "Tages der offenen Tür", den Neubau zu besichtigen.
Ein attraktives Rahmenprogramm wird den Tag begleiten.
Sie sind alle herzlich Willkommen umd wir freuen uns auf Sie !

Datum: 30.09.2008


Neue Fahnen zeigen den Weg....

Neue Fahnen zeigen den Weg....
Immer weiter voran schreitet die Komplettierung unserer neuen Bildungsakademie in Nordhorn.
Weithin sichtbar wehen nun Handwerksfahnen und Länderfahnen, so dass auch nach Aussen sichtbar wieder ein weiterer "Hingucker" fertiggestellt wurde.
Unser zuständiger Ausbildungsleiter Herr Kuipers arbeitet weiter an den Knüpfung neuer Kontakte und mehrere sehr positive Gespräche mit namhaften Grafschafter Unternehmen haben bereits stattgefunden.
Es geht voran !!!!

Datum: 09.09.2008


1. TÜV Schweißerprüfungen erfolgreich bestanden...

1. TÜV Schweißerprüfungen erfolgreich bestanden...
Von der Fa. TST zu uns sind es nur wenige hundert Meter. Diese räumliche Nähe und die kompetente Ausbildung in unserer modernen Werkstatt führte dazu, dass der erste Auszubildene der Fa. TST, Herr Hajrenik Agoian nun im Rahmen seiner Ausbildung auch das Schweißen erlernt hat. Seine Prüfung im Bereich MAG legte er nun kürzlich sehr erfolgreich unter den strengen Augen des TÜV Nord in unserer Bildungsakademie in Nordhorn ab. Aufgrund seiner Eignung und dem erfolgreichen Start dieser betrieblichen Kooperation wird Herr Hajrenik Agoian nun auch noch im Bereich WIG qualifiziert.
Wir gratulieren unserem 1. offiziellen Prüfling in Nordhorn recht herzlich und freuen uns auf die Fortsetzung der Zusammenarbeit.

Datum: 02.09.2008


Vorstand trifft Architekturbüro...

Vorstand trifft Architekturbüro...
Im Rahmen einer im Neubau in Nordhorn abgehaltenen Vorstandsversammlung trafen die Ehrenamtsträger der Bildungseinrichtung mit den Vertretern des Architekturbüros Liedtke&Lorenz (Lingen) zusammen. Dabei wurden wesentliche Punkte des Projektverlaufes besprochen und der Tag für die offizielle Einweihung festgelegt.
Am 04. Oktober 2008 wird im Rahmen eines "Tag der offenen Tür" die offizielle Einweihung um 11.00 Uhr vollzogen. Den ganzen Tag besteht für jeden interessierten Bürger/in die Möglichkeit, sich die neue Einrichtung genau anzusehen.
Seien Sie schon heute herzlich dazu eingeladen !

Datum: 27.08.2008


1. große Stahllieferung....

1. große Stahllieferung....
Die ersten größeren Materiallieferungen erfolgen und auch die Fa. Mosecker bringt uns den Stahl für die Schweißarbeiten.
Unser Hausmeister Herr Gorovoj erledigt unterdessen weitere Restarbeiten im und am Gebäude.
Mit der Fa. TST Stahlbau aus Nordhorn haben wir auch den ersten Neukunden im Bereich der Qualifizierung betrieblicher Auszubildener gewonnen.
HERZLICH WILLKOMMEN

Datum: 13.08.2008


"Männer der ersten Stunde..."

Seit dem 04. August ist der Schulungsbetrieb aufgenommen worden. Die ersten Teilnehmer sind in unserer neuen Außenstelle in Nordhorn aktiv und richten die Werkstätten ein.
Insgesamt macht die neue Außenstelle dabei einen sehr guten und modernen Eindruck, freut sich auch der fachliche Leiter der Ausbildungswerkstatt, Herr Reinhold Kuipers.
Sie erreichen ihn in Nordhorn unter Telefon: 05921-30821-26 !

Datum: 07.08.2008


Aussenwerbung

Aussenwerbung
Der Neubau bekommt einen Namen.
Die Firma "van Uelsen - Lingen" hat die deutlich sichtbare Aussenwerbung angebracht und somit ist nun für alle Anwohner erkennbar, dass das Bildungsakademie in Nordhorn eine Aussenstelle bezogen hat.
Passend zum Schulungsbeginn am 04. August ist somit ein weiterer Bauabschnitt beendet.

Datum: 31.07.2008


Neubaubesichtigung in Nordhorn durch den Vorstand

Neubaubesichtigung in Nordhorn durch den Vorstand
Auch der ehrenamtliche Vorstand des Bildungswerks des Lingener Handwerks e.V. besichtigte die Baustelle in Nordhorn. Hierbei konnten sich die anwesenden Obermeister und Ehrenobermeister einen direkten Eindruck vom Baufortschritt verschaffen. "Bis zur Eröffnung des Schulungsbetriebes am 04. August ist noch einiges zu tun, aber auf die Handwerker ist ja immer Verlass...", so der einmütige Tenor.

Datum: 25.07.2008


Fleißige Handwerker

Fleißige Handwerker
Fleißige Handwerker sind am Werk und komplettieren die noch anstehenden Arbeiten.
Im Bereich Innenausbau und auch die Außenanlagen nehmen immer mehr Gestalt an, so dass die Eröffnung Ende Juli termingerecht eingehalten wird.

Datum: 07.07.2008


Neubau in Nordhorn

Neubau in Nordhorn
Der Neubau in Nordhorn schreitet voran und die ersten Schweißkabinen stehen in der Halle. Die neue Werkstatt und Verwaltung wird zur Zeit in der Schlussphase fertiggestellt und der Schulungsbetrieb wird Ende Juli aufgenommen. Modernste Technik und erfahrenen Lehrschweißer sollen dabei die gewohnt hohe Ausbildungsqualität auch in der Grafschaft Bentheim sicherstellen.

Datum: 27.06.2008


Die Bildungsakademie Lingen aus der Luft

Die Bildungsakademie Lingen aus der Luft
Seit 2002 schulen über 20 Ausbilder/innen auf dem 16.000 qm großem Areal täglich eine Vielzahl von jungen und älteren Menschen. Schwerpunkt dabei ist die Arbeitsmarktrelevanz aller Maßnahmen.

Datum: 10.06.2008


Metallbereich sucht dringend Fachkräfte.

Metallbereich sucht dringend Fachkräfte.
Auch die Basisausbildung im Bereich Metall findet im Bildungswerk statt. Umschulungen, überbetriebliche Lehrgänge und Meisterkurse nutzen die Werkstätten in Lingen.

Datum: 01.06.2008


EDV-/Verwaltungsmiarbeiter/in gesucht

EDV-/Verwaltungsmiarbeiter/in gesucht
Im Rahmen der Verstärkung unseres Mitarbeiter-Teams suchen wir einen neuen Kollegen/ eine neue Kollegin, die neben den Verwaltungstätigkeiten (80%) auch kleinere EDV Arbeiten (20%) erledigt.
Neben allgemeinen Sekreteriatsarbeiten, Erstellung von Korrespondenzen und dem Führen von Verwaltungslisten besteht ein Teil des neuen Aufgabengebietes darin, die Schulungs- und Mitarbeiter PC´s zu pflegen. Folgende technische Aufgabenbeschreibung ermöglicht vielleicht eine Einschätzung des zusätzlichen Aufgabengebietes:
- Grundkenntnisse Windows-Betriebssysteme (E-Mail, Druckdienste, Benutzerverwaltung)
- Administration von Speichersystemen, Datensicherung und Datenwiederherstellung
- Softwareverteilung und -installation, insbesondere MS Office
- Grundkenntnisse Netzwerke (TCP/IP)
- First-Level-Desktop-Support

Wir erwarten keinen EDV-Experten, aber schon jemanden, der fachlich kompetent an die Aufgaben herangeht und der auch im privaten Bereich Interesse an EDV und PC´s hat.
Für größere EDV Probleme steht eine Spezialfirma zur Seite.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Melden Sie sich noch heute bei uns.
Herr Hoffschroer steht Ihnen für alle Fragen zur Verfügung!

Datum: 09.02.2008


[Profil] [Verwaltung] [Werkstätten] [Kursangebot] [Umweltagentur] [Sondermaßnahmen] [Kreishandwerkerschaft] [ISO 9001 / AZAV] [Kooperationspartner] [Aktuelles]