Land- und Baumaschinenmechaniker

Der Beruf des Land- und Baumaschinenmechanikers ist vielseitig und anspruchsvoll.

Als Ergänzung zur betrieblichen Ausbildung führt das Bildungswerk des Lingener Handwerks e. V. in enger Kooperation mit der örtlichen Innung für Land und Baumaschinen überbetriebliche Lehrlingsunterweisungen (ÜLU) und innungsinterne Vertiefungslehrgänge durch. Nach 3,5 Jahren wird so aus einem jungen Menschen ein "Technik-Allrounder", der die komplette High-Tech an allen Maschinen und Geräten in Garten, Bau, Landwirtschaft, Kommune und Forst beherrscht.

Fortbildungs- und Aufbaulehrgänge für Meister und Gesellen in verschiedenen Bereichen (Steuerungstechnik, Schweißen, etc.) runden die Leistungspalette des Bildungswerk des Lingener Handwerks ab.

 


Ihre Ansprechpartner: Land- und Baumaschinenmechaniker

Zentral Telefon

0591 61058-0

E-Mail:

info@bildungswerk-lingen.de

[Profil] [Verwaltung] [Werkstätten] [Kursangebot] [Umweltagentur] [Sondermaßnahmen] [Kreishandwerkerschaft] [ISO 9001 / AZAV] [Kooperationspartner] [Aktuelles]

 

Werkstättenübersicht:

Schweißen
Elektro
Metall
Mechatronik
Steuerungstechnik
CNC-Technik
Bäcker
Friseure
Land- und Baumaschinen
Seminarräume
EDV-Raum
Meisterkurse
Bürokauffrau/-mann